Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Verträge des Joint Venture für Elektromotoren von Daimler und Bosch unterzeichnet
Unternehmensprofil
Bosch - Technik fürs Leben
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 280 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 45,1 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3,5 Milliarden Euro oder acht Prozent vom Umsatz für Forschung und Entwicklung aus und meldet über 3 000 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.
Verkehr & Logistik
14.07.2011 - Verträge des Joint Venture für Elektromotoren von Daimler und Bosch unterzeichnet
Stuttgart – Die Daimler AG und die Robert Bosch GmbH haben ihre Verhandlungen abgeschlossen und die Verträge zur Gründung eines 50:50 Joint Venture für Elektromotoren unterzeichnet. Sie stehen noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen EM-motive GmbH und wird künftig innovative Elektromotoren – sogenannte Traktionsmaschinen – für Elektrofahrzeuge entwickeln und produzieren. Sitz der Gesellschaft mit der Fertigung wird Hildesheim sein. Der gemeinsame Entwicklungsstandort des Joint Venture wird in der Nähe der beiden Mutterhäuser im Raum Stuttgart angesiedelt sein. Rund 100 Mitarbeiter sollen im vierten Quartal dieses Jahres ihre Arbeit in dem Joint Venture aufnehmen. Geleitet wird die EM-motive GmbH von zwei gleichberechtigten Geschäftsführern aus den Partnerunternehmen.

Prof. Dr. Herbert Kohler, Leiter E-Drive & Future Mobility in der Forschung und Vorentwicklung sowie Umweltbevollmächtigter der Daimler AG: „Elektromotoren gehören ebenso wie Lithium-Ionen Batterien zu den Schlüsselkomponenten unserer Elektrofahrzeuge. Umso wichtiger ist es, die Kompetenzen dafür in Deutschland zu halten. Mit Bosch haben wir einen langjährigen Partner an unserer Seite, mit dem wir uns optimal in dem Joint Venture ergänzen werden.“

Wolf-Henning Scheider, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, zuständig für die Bereiche Chassis Systems Control, Electrical Drives sowie Starter Motors and Generators, betont: “Mit dieser Kooperation investieren wir in die Zukunftssicherung der europäischen Automobilindustrie und erweitern auf ideale Weise unser Portfolio an E-Maschinen für alle Kunden.“

Ziel der Zusammenarbeit von Daimler und Bosch auf dem Gebiet der Elektromobilität ist es, Kompetenzen zu bündeln, Synergien zu nutzen und so die Entwicklung von hochwertigen Traktionsmaschinen für Elektrofahrzeuge mit Batterie, Brennstoffzelle oder Range Extender zu beschleunigen. Die vorbereitenden Aktivitäten zur Gründung des Joint Venture sind bereits gestartet; die Produktion der Motoren soll Anfang 2012 beginnen. Ab dem Jahr 2012 werden die Traktionsmaschinen in Elektrofahrzeugen der Marken Mercedes-Benz und smart zum Einsatz kommen. Den Anfang macht die neue Generation des smart fortwo electric drive, der im Frühjahr nächsten Jahres auf den Markt kommen wird.

Die Elektromotoren des Joint Venture zeichnen sich insbesondere durch ihre Modularisierbarkeit aus. Somit kann eine breite Palette an rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen mit den Motoren aus dem Joint Venture ausgerüstet werden.

Das Joint Venture wird die Mutterhäuser mit Elektromotoren für Elektrofahrzeuge beliefern. Der Vertrieb an Dritte wird durch Bosch erfolgen. Insgesamt sieht die Planung mehr als eine Million Elektromotoren aus dem Joint Venture bis zum Jahr 2020 vor.

Bei der Entwicklung und Produktion von Elektro-Traktionsmotoren bringen beide Unternehmen ihr Ingenieurwissen mit ein. Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Bosch hat als führender Automobilzulieferer eine hohe Kompetenz und jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Elektromotoren.

Der Automobilhersteller Daimler kann auf eine 20-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Elektromobilität mit Brennstoffzelle und Batterie zurückschauen und verfügt somit über umfangreiche Kompetenzen in Hinblick auf die Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen.
Batterie
Eine Batterie ist eine Zusammenschaltung von mehreren sogenannten galvanischen Zellen, die in der Lage sind, chemische Energie in elektrische Energie, also in Strom, umzuwandeln. ...mehr
Brennstoffzelle
Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle und somit in gewisser Weise mit einer „klassischen“ Batterie oder einem Akkumulator vergleichbar. Allgemein auch bekannt als Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle! ...mehr
+++Energieeffizienz schützt Umwelt und stärkt Wettbewerbsfähigkeit+++Standort Homburg/Saar zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet+++Bosch-Gruppe: 20 Prozent weniger CO2 bis zum Jahr ...mehr
+++Erste Leitlinien für Balance von Beruf und Privatleben bei Bosch+++Moderne Arbeitszeitpolitik erleichtert den Arbeitsalltag+++Mehr als 100 Arbeitszeitmodelle+++ ...mehr
+++Gründungsvertrag unterzeichnet+++Flexibler Umgang mit erneuerbarer Energie+++Für Eigenverbrauch oder Stromhandel - auch bei Flaute+++ ...mehr
+++Ausgeklügeltes Energiekonzept am Standort Reutlingen mit Blockheizkraftwerk, Wärmepumpen, Photovoltaik, Solarthermie, Abwärmenutzung, Wasserrückgewinnung+++Emission von 10.000 ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Zukunft: alte und neue Energien in lang anhaltender Koexistenz
Neue Technologien, die sich aus elementaren Bausteinen auf unserem Planeten und seiner näheren Umgebung ableiten lassen, werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht nur in

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0