Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - E.ON und Vattenfall vereinbaren gemeinsamen Optimierungsprozess für die Kernkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel
Unternehmensprofil
Ausgezeichnete Perspektiven durch wettbewerbsfähige und verlässliche Leistungen
Die E.ON AG ist die Holdinggesellschaft eines der weltweit größten, führenden, nichtstaatlichen Energie- und Spezialchemie-Unternehmens. Der Energie-dienstleister E.ON ist eine im DAX gelistete Aktiengesellschaft mit dem Hauptsitz in Düsseldorf (Deutschland), dessen Kompetenzfelder sich auf das europäische Gas- und Elektrizitätsgeschäft konzentrieren. Der aus VEBA und VIAG im Jahr 2000 entstandene Energiekonzern ist ein klar fokussiertes Unternehmen mit führenden Marktkompetenzen in den Kerngeschäftsfeldern Energie und Spezial-chemie. Im Zuge eines umfangreichen Desinvestitionsprogramms setzt das Unternehmen die Konzentration auf das Kerngeschäft Energie um.

Die Wertschöpfungskette des Energieversorgers E.ON beinhaltet sämtliche Prozesse, von der Strom- und Gasversorgung, der Erzeugung bzw. Förderung, über den Handel und Transport, bis hin zum Vertrieb an Endverbraucher.

Über Europa und Russland hinaus ist E.ON in den USA im Strom- und Gasgeschäft sowie auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien aktiv. E.ON erzeugt Strom in Kraftwerken im In- und Ausland. Dabei setzt das Unternehmen auf einen breiten Erzeugungsmix. In Deutschland spielen Kern- und Kohlekraftwerke die größte Rolle in der Stromerzeugung, während in Großbritannien Kohle und Gas den größten Beitrag leisten. Auch in den USA ist Kohle der am meisten genutzte Brennstoff.

Eine immer wichtigere Rolle spielen auch die regenerativen Energien. E.ON nutzt insbesondere die saubere und effizente Wasserkraft. Der Energieversorger ist der größte Wasserkraftbetreiber in Zentraleuropa, in Skandinavien ist die saubere Wasserkraft sogar die wichtigste Energiequelle. In Großbritannien ist E.ON UK auf dem besten Weg, der führende Betreiber von Anlagen für erneuerbare Energien zu werden. Für den Stromtransport auf der Hochspannungsebene sorgt in Deutschland das Konzernunternehmen E.ON Netz mit einem rund 42.000 Kilometer langen Stromnetz. Wie beim Strom, deckt E.ON auch bei Erdgas die gesamte Lieferkette ab. Bei der Gasförderung, zum Beispiel in der Nordsee, engagiert sich E.ON Ruhrgas E&P.

Für die internationale Gasbeschaffung, den Gasgroßhandel und den Vertrieb an industrielle Großkunden ist E.ON Ruhrgas verantwortlich. Das über 11.000 km lange Gastransportnetz wird von der E.ON Gastransport betrieben und vermarktet. Die Endkunden erhalten ihr Erdgas von den Vertriebsgesellschaften der einzelnen Market Units, die oft auch Strom anbieten.
Politik / Wirtschaft
15.12.2010 - E.ON und Vattenfall vereinbaren gemeinsamen Optimierungsprozess für die Kernkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel
E.ON und Vattenfall haben mit Blick auf die geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Kernenergie vereinbart, gemeinsam alle Möglichkeiten zur baldigen Wiederinbetriebnahme und zur weiteren betrieblichen Optimierung der Kernkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel zu prüfen. Dazu werden die beiden Unternehmen in den nächsten Monaten insbesondere die technischen Rahmenbedingungen und die betrieblichen Abläufe untersuchen sowie den für Modernisierungs- und Ertüchtigungsmaßnahmen notwendigen Investitionsbedarf ermitteln.

Diesen Prüfungsprozess werden E.ON und Vattenfall partnerschaftlich vorantreiben. E.ON Kernkraft und Vattenfall Europe Nuclear Energy halten am Kernkraftwerk Krümmel jeweils 50 Prozent der Anteile. Das Kernkraftwerk Brunsbüttel gehört mehrheitlich Vattenfall Europe Nuclear Energy, E.ON Kernkraft ist zu einem Drittel beteiligt. Die Überprüfungen haben auch zum Ziel festzustellen, ob E.ON die Betriebsführung beider Anlagen übernimmt.

Dazu Ingo Luge, Vorstandsvorsitzender der E.ON Energie AG: „Das Energiekonzept und die damit einhergehende Verständigung zur Laufzeitverlängerung für die deutschen Kernkraftwerke haben die Rahmenbedingungen für den Betrieb der Anlagen teilweise sehr grundlegend verändert. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der aktuellen Sicherheitsanforderungen und der entsprechenden Investitionen beschäftigen wir uns intensiv mit betrieblichen Optimierungen aller unserer Kernkraftwerke. Dabei geht es uns um eine sorgfältige Analyse aller technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Auf dieser Grundlage wollen wir tragfähige Lösungen für die Zukunft von Krümmel und Brunsbüttel erarbeiten.“

Stefan Dohler, Mitglied des Vorstands der Vattenfall Europe AG, erklärte: „Mit der Vereinbarung, gemeinsam zukunftsfähige Lösungen für Krümmel und Brunsbüttel zu entwickeln, setzen wir in der Zusammenarbeit der Miteigentümer dieser beiden Kraftwerke neue Akzente. Der anstehende Prüfungsprozess erfolgt in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit, in die beide Partner ihre langjährigen Erfahrungen beim Betrieb von Kernkraftwerken einbringen.“

E.ON und Vattenfall verfolgen gemeinsam das Ziel, die anstehenden Analysen, Bewertungen und Konzeptentwicklungen in der ersten Jahreshälfte abzuschließen. Unverzichtbare Voraussetzung für eine Wiederinbetriebnahme ist für beide Unternehmen ein höchstmögliches Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit beim Wiederanfahren der Anlagen.
Energie
Der Begriff „Energie“ bezeichnet eine physikalische Größe, die in allen Bereichen der Physik sowie in der Technik, der Chemie, der Biologie und auch in der Wirtschaft. ...mehr
Kernkraftwerk
Die Kernenergie zählt zwar nicht zu den fossilen Energiequellen, kann aber auch nicht zu den erneuerbaren Energiequellen gezählt werden. Die Gewinnung von Kernenergie erfolgt in Kernkraftwerken ...mehr
+++Kraftwerksausbau stützt weitere Integration der Erneuerbaren Energien+++300 Megawatt zusätzliche Leistung zur CO2-freien Stromerzeugung+++Vorhandene Infrastruktur ermöglicht ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Zukunft: alte und neue Energien in lang anhaltender Koexistenz
Neue Technologien, die sich aus elementaren Bausteinen auf unserem Planeten und seiner näheren Umgebung ableiten lassen, werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht nur in

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0