Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - BDI zum Energiekompromiss
Politik / Wirtschaft
23.02.2012 - BDI zum Energiekompromiss
„Mit der Fixierung verbindlicher Vorgaben für Energieeinsparungen und Energieeffizienz setzt die Bundesregierung auf staatlichen Dirigismus statt auf Marktsignale. Dies ist der falsche Weg für das Industrieland Deutschland“, sagte Markus Kerber, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), am Donnerstag in Berlin zur gemeinsamen Erklärung von Bundeswirtschaftsministerium und Bundesumweltministerium.

„Starre Vorgaben widersprechen jeglicher unternehmerischen Realität“, betonte Kerber. Höhere Effizienz und Einsparungen entstünden durch Investitionen in neue Technologien. Diese müssten dem Gebot der Wirtschaftlichkeit entsprechen und sich an den Investitionszyklen orientieren. Kerber: „Die deutsche Wirtschaft zählt bereits heute zu den energieeffizientesten der Welt. Klug gesetzte Anreize sind der richtige Weg, die Energieeffizienz weiter zu steigern.“

„Wir wollen die Energiewende“, unterstrich Kerber. „Erneuerbare Energien sind fundamentale Zukunftstechnologien. Sie müssen in der gesamten EU weiter ausgebaut werden. das stärkt auch die deutsche Industrie im Bereich der erneuerbaren Energietechnologien.“

Für „einen Schritt in die richtige Richtung“ hält der BDI-Hauptgeschäftsführer die Absenkung der Photovoltaik-Vergütung in Deutschland, die die Ministerien angekündigt haben. „Nur die weitere Annäherung der erneuerbaren Energien an den Markt wird die Kosten im Rahmen halten.“

Diesem notwendigen Schritt müsse schnell eine grundsätzliche Revision des Förderungssystems für erneuerbare Energien folgen: „Es ist keine Lösung, nur den Ausbau einzelner Technologien zu fördern, die Integration in das Gesamtsystem ist entscheidend.“ Dazu gehöre der Ausbau von Netzen und Reservekraftwerken. Alle Teile müssten klug in einander greifen, damit die Energiewende gelingt.

Der BDI hat investitionsagenda.de gestartet, damit wieder mehr in Deutschlands Zukunft investiert wird. Nur mehr Investitionen schaffen neues Wachstum, neue Beschäftigung und neue Aufstiegschancen. Mehr auf
www.investitionsagenda.de.
Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien, auch regenerative Energien genannt, sind Energiequellen, die sich durch natürliche Prozesse laufend erneuern ...mehr
Weitere Nachrichten aus Politik / Wirtschaft
+++Wissenschaftler der Freien Universität Berlin will in Deutschland Umsetzung des Weltaktionsprogrammes für Bildung vorantreiben+++ ...mehr
Im 35. Jubiläumsjahr des ersten Umweltzeichens der Welt wird zum zweiten Mal der "Blauer Engel-Preis" verliehen." ...mehr
+++Neue Kommunalrichtlinie veröffentlicht - Ab 2014 können Städte und Gemeinden wieder Zuschüsse für Klimaschutzprojekte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative ...mehr
+++Messbare Ziele für Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit definieren+++Europa braucht ein verbindliches und realistisches Treibhausgas-Reduktions-Ziel+++ ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Zukunft: alte und neue Energien in lang anhaltender Koexistenz
Neue Technologien, die sich aus elementaren Bausteinen auf unserem Planeten und seiner näheren Umgebung ableiten lassen, werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht nur in

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0