Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Nachhaltigkeit in China
Unternehmensprofil
Swisscanto
Swisscanto ist die Fondsgesellschaft der Schweizer Kantonalbanken und hat früh erkannt, dass Nachhaltigkeit mehr als nur ein Trend ist und zählt heute zu den anerkannten Marktführern im Bereich nachhaltiger Investmentfonds. Bereits 1998 wurde der Aktienfonds „Green Invest“ lanciert, der erfolgreich die Faktoren Rendite und Nachhaltigkeit verbindet. Mittlerweile bietet die Green Invest-Produktfamilie 5 Angebote für verschiedene Risikoprofile vom reinen Aktien- über Misch- bis zum reinen Rentenfonds.

Auch thematisch baute Swisscanto die Nachhaltigkeitspalette kontinuierlich aus. Im Frühjahr 2007 wurde der Aktienfonds „Climate Invest“ lanciert, dessen Fondsmanagement in Unternehmen investiert, die einen Beitrag zur Reduktion des Klimawandels oder dessen Folgewirkungen leisten. Und im September 2007 folgte ein Aktienfonds zum Thema Wasser. Klimaschutz und Wasser gehören zu den wichtigsten Themen des 21. Jahrhunderts.

Jüngstes Kind der Green Invest-Produktfamilie ist der Aktienfonds „Swisscanto (LU) Equity Fund Green Invest Emerging Markets“. Der Ende August 2008 ins Leben gerufene Fonds investiert in Unternehmen aus aufstrebenden Schwellenländern, deren Produkte und Dienstleistungen zu einer nachhaltigen Entwicklung ihrer jeweiligen Staaten beitragen. Anleger profitieren vom überdurchschnittlichen Wachstum der Volkswirtschaften in Schwellenländern und gleichzeitig von deren großem Aufholbedarf im Hinblick auf eine Wirtschaftsentwicklung nach ökologischen und ethischen Kriterien.

Social Responsibile Investments
11.10.2010 - Nachhaltigkeit in China
Zürich – China ist in vielen Punkten in die Fußstapfen der USA getreten. Besonders deutlich wird das beim Energie- und Ölverbrauch. Aufgrund seines Wachstums und dem damit verbundenen Ressourcenabbau überholte das Reich der Mitte in punkto CO2-Emissionen sogar den bisherigen größten Umweltsünder - die Vereinigten Staaten. "Doch einen großen Unterschied in dieser Entwicklung gibt es: China hat, historisch betrachtet, viel früher erkannt, dass der Umwelt- und Klimaverschmutzung mit nachhaltigen Projekten begegnet werden muss. So wird der nächste 5-Jahres-Plan, der in diesem Monat verabschiedet wird, eine massive Unterstützung der erneuerbaren Energien und umweltfreundlicher Transportmittel mit sich bringen, um den Anteil fossiler Energieträger und die damit verbundenen CO2-Emissionen - zumindest relativ zur Wirtschaftsleistung - zu verringern. Für Investoren sind Umweltschutzmaßnahmen, die mit dem chinesischen 5-Jahres-Plan einhergehen, ein Fingerzeig für die künftigen Anlagechancen in China", so Gerhard Wagner, Manager der nachhaltigen Schwellenländerfonds von Swisscanto.

Investmentchancen bei Umwelttechnologieunternehmen
Wagner ist überzeugt, dass China die Weichen zu mehr Umwelt- und Klimaschutz stellt. "Umwelttechnologieunternehmen werden überdurchschnittlich stark davon profitieren und stellen interessante Investmentchancen dar. Bereits heute gehören chinesische Solarmodulhersteller und Windanlagenbauer zu den führenden Produzenten weltweit und werden auch in Zukunft aufgrund der tiefen Produktionskosten über eine hervorragende Auftragslage verfügen", so der Fondsmanager. Kritisch sieht er dagegen den wachsenden Ausbau der Kernenergie in der Volksrepublik: "Atomkraft ist aus unserer Sicht keine nachhaltige Technologie zur Stromerzeugung. Zwar ist der Betrieb der Kraftwerke CO2-arm, aber die Gewinnung von Uran und vor allem die problematische Endlagerung des radioaktiven Abfalls, deren Auswirkungen ungewiss sind, stimmen mit einer nachhaltigen Philosophie nicht überein. Daher haben wir das Thema Kernkraft bei unseren Nachhaltigkeitsfonds von Beginn an ausgeschlossen."
Mammutaufgabe Infrastruktur

Neben den erneuerbaren Energien sieht Wagner beim Thema "Infrastruktur" enormes Potenzial für Anleger: "China steht hier vor einer Mammutaufgabe und hat das Thema ebenfalls auf die Agenda des 5-Jahres-Plans gesetzt. Die rasende Verstädterung verlangt rasches Handeln beim Bau und Ausbau verschiedenster Netze. Genannt seien der öffentliche Verkehr sowie die Strom- und Wasserversorgung. Unternehmen aus diesen Bereichen sollten im Anlegerfokus stehen, da hier Wachstums- und Gewinnsteigerungen zu erwarten sind. Besonders interessant sind auch Werte aus der gesamten Wertschöpfungskette rund um das blaue Gold. Denn nicht nur die Frischwasserversorgung genießt höchste Aufmerksamkeit im Land des Drachens, sondern auch die Abwasserbehandlung. Der Neubau von Kanalsystemen sowie Bau von Kläranlagen haben oberste Priorität. Somit weist China einige attraktive Investmentchancen unter nachhaltigen Gesichtspunkten auf."
CO2
CO2 steht als Abkürzung für Kohlenstoffdioxid, einen Stoff, der häufig auch einfach nur Kohlendioxid genannt wird. Dieses saure, unbrennbare, farb- und geruchlose Gas setzt sich aus Kohlenstoff und Sauerstoff zusammen. ...mehr
Endlagerung
Bei der Endlagerung werden Abfälle sozusagen endgültig entsorgt, indem sie in ein sogenanntes Endlager gebracht werden. Ein Endlager ist eine speziell dafür angelegte Einrichtung, welche Müll sicher lagern soll. ...mehr
Energie
Der Begriff „Energie“ bezeichnet eine physikalische Größe, die in allen Bereichen der Physik sowie in der Technik, der Chemie, der Biologie und auch in der Wirtschaft. ...mehr
Klimaschutz
Klimaschutz bezeichnet in seiner Gesamtheit Maßnahmen, welche mit dem Hintergrund der Verhinderung oder der Reduzierung der unnatürlichen und hauptsächlich vom Menschen verursachten globalen Erwärmung. ...mehr
Uran
Uran ist ein radioaktives chemisches Element und hat im Periodensystem der Elemente die Ordnungszahl 92. Es gehört zur Gruppe der sogenannten Actinoide, der 7. Hauptgruppe im Periodensystem der Elemente. ...mehr
Favoriten 2011: Unternehmen mit Bezug zu Emerging Markets im Fokus - Solarbranche erholt sich und Wasser gewinnt an Bedeutung ...mehr
Swisscanto bezieht Nachhaltigkeitsanalysen ab 2011 von Inrate - Inrate verfügt über eine 25-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Nachhaltigkeitsanalysen ...mehr
Die Swisscanto Gruppe informiert erstmals mit einem ausführlichen Nachhaltigkeitsbericht zur Entwicklung als nachhaltig agierendes Unternehmen. ...mehr
Nachhaltige Geldanlagen haben sich in Portfolien sowohl privater als auch institutioneller Anleger zunehmend etabliert. ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Saubere Energiegewinnung und Energieeffizienz
Die Megainvestmentthemen für Ihr Depot Die Deutschen stehen voll hinter dem Ausbau Erneuerbarer Energien. Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage von infratest

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0