Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Bislang größtes PV-Projekt von Green City Energy in Rekordzeit installiert
Unternehmensprofil
Green City Energy DER ALTERNATIVE ENERGIEDIENSTLEISTER
Die Green City Energy treibt den Umweltschutz der ersten Stunde voran

Die Green City Energy GmbH ging 2005 als 100%ige Tochter aus der Umweltschutzorganisationen Green City e.V. hervor und realisiert seither erneuerbare Energieanlagen.

Der gemeinnützige Verein Green City hat sich 1990 mit dem Ziel gegründet, maßgeblich zu einer ökologischen Stadtgestaltung und zur Verbesserung der Lebensqualität in München beizutragen. Neben den Themen Stadtgestaltung und nachhaltige Mobilität stand für die Münchner Umweltmacher von Anfang an der Klimaschutz ganz oben auf der Agenda.

Aktiv für eine grüne Zukunft

Mit dem Solarpark 2000 begann zusätzlich zu diversen Informationskampagnen die konkrete Umsetzung von Energieprojekten auf Basis Erneuerbarer Energien. Insgesamt wurden in den ersten Jahren Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 750 kW installiert.

Die dringensten Zukunftsthemen der Stadt, Energie und Verkehr, sind nach wie vor die großen Herausforderungen für Green City e.V. und werden durch die Projekte von Green City Energy tatkräftig unterstützt.

Angebotsspektrum - Energiedienstleistungen:
Wärme-Contracting, Licht-Contracting und Kommunale Energieberatung

Neben der Projektumsetzung und der Projektfinanzierung bietet Green City Energy für Unternehmen und Kommunen zukunftsweisende Energiedienstleistungen an. Von den Contracting-Modellen profitieren die Kunden von Green City Energy durch sinkende Energiekosten ohne eigene Investitionen.

Erneuerbare Energieprojekte: Sonnenkraft, Windkraft, Bioenergie und Wasserkraft

Von der ersten Idee über die Vorfinanzierung bis hin zu Bau und Betrieb schlüsselfertiger Anlagen, arbeitet Green City Energy bereichsübergreifend. So deckt die Gesellschaft die gesamte Palette der Projektentwicklung ab. Die Experten entwickeln individuelle Lösungen für jede Herausforderung. Dabei arbeitet man eng mit Partnern zusammen und beteiligt die Projektpartner am Erfolg.
Ökologisch Investieren
14.07.2011 - Bislang größtes PV-Projekt von Green City Energy in Rekordzeit installiert
München - Das Sonnenkraftwerk in Delitzsch ist Teil des regenerativen Kraftwerkspark I von Green City Energy und bündelt Photovoltaik-Dachanlagen und Photovoltaik-Konversionsflächenanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 7,7 MW. Rund zwei Wochen vor dem prognostizierten Termin ist eine der größten PV-Anlagen Deutschlands nun größtenteils fertiggestellt. Der Kraftwerkspark I, an dem sich private Anleger durch den Erwerb von Genussrechten ab einer Mindesteinlage von 1.000 Euro beteiligen können, bündelt mehrere Sonnen-, Wind-, Biogas- und Wasserkraftwerke in ganz Deutschland. Neben sicheren Rahmenbedingungen durch das EEG bietet diese ökologische Beteiligung variable Laufzeiten und 6,25 bzw. 7 Prozent Basiszins zuzüglich einer „Kraftwerks-Rente“, die ab dem 21. Jahr 20 Prozent der Erträge an die Anleger ausschüttet. Der aktuelle Zeichnungsstand liegt bei über 90 Prozent. Bis zum 30 Juni profitieren Interessenten noch von einem Disagio von 2 Prozent.

Die Fertigstellung des Kraftwerkspark I des Münchner alternativen Energiedienstleisters Green City Energy schreitet schnell voran. Zwei Wochen vor dem geplanten Termin sind die PV-Anlagen des Vorzeigeprojekts in Delitzsch größtenteils fertiggestellt. In weniger als vier Monaten wurde das regenerative Sonnenkraftwerk auf sogenannten „Konversionsflächen“, das heißt auf ehemals bebautem und somit schon versiegeltem Boden, installiert. Ein Teil der Gebäude des ehemaligen Rindermastbetriebes wurden für PV-Aufdachanlagen mit einer Leistung von 4,5 MWp saniert. Der baufällige Rest des stillgelegten Betriebs wurde abgerissen, um Platz für die Freiflächenanlage mit einer Leistung von 3,2 MWp zu schaffen. Die gesamten Dachanlagen und ein Großteil der Freiflächenanlagen gehen zum 30. Juni 2011 ans Netz. „Dank der tatkräftigen Unterstützung der ausführenden Firmen, wie unserem in Köln ansässigen Subunternehmer Zinnario, wurde dieses spannende Projekt trotz komplizierter Sanierungsarbeiten zur Umwandlung der Industriebrache in eine regenerative Energielandschaft in Rekordgeschwindigkeit umgesetzt. Auf einer Fläche von mehr als 16 Fußballfeldern produzieren hier 73.000 Solarmodule nun genug grünen Strom für mehr als 3.000 Durchschnittshaushalte pro Jahr“, freut sich Sebastian Wolff, Projektleiter des PV-Projektes Delitzsch bei Green City Energy.

Alle Projekte im Zeitplan

Neben dem Praterkraftwerk, zwei Windanlagen und mehreren PV-Anlagen, die schon seit Monaten grünen Strom in das öffentliche Netz einspeisen, befindet sich auch der Bau der restlichen Anlagen des Kraftwerkspark I im Zeitplan. Die Bauvorbereitungen der Biogasanlage in Thiendorf laufen bereits und ihre Inbetriebnahme ist für Ende 2011 geplant. Auch der Solarpark 2011, eine weitere Komponente des Kraftwerkpark I, wird nun komplettiert. Derzeit befinden sich zwei PV-Projekte auf Industrieflächen mit einer Gesamtleistung von circa 3,2 MWp in der abschließenden Prüfung, so dass voraussichtlich ab Anfang Juni mit dem Bau begonnen werden kann. Mit der Inbetriebnahme der PV-Anlagen wird zum 30.08.2011 gerechnet.

Genussrecht Kraftwerkspark I zu 92 Prozent gezeichnet

Das Genussrecht „Kraftwerkspark I“ von Green City Energy befindet sich im Endspurt. Nur drei Monate nach Emissionsstart haben rund 1.000 Anleger bereits Anteile im Wert von mehr als 9 Millionen Euro und somit 92 Prozent der ökologischen Geldanlage gezeichnet. Noch haben private Anleger ab einer Mindestsumme von 1.000 Euro die Möglichkeit, sich an einem regenerativen Kraftwerkspark zu beteiligen. Die Genussrechtsemission besteht aus zwei Tranchen: 10 Jahre mit 6,25 Prozent Basiszins oder 20 Jahre mit einem Basiszins von 7 Prozent samt einer sogenannten „Kraftwerks-Rente“, einem fünfjährigen Ertragsbonus von 20 Prozent des Nettogewinns vor Steuern ab dem 21. Jahr. Schnell Entschlossene können sich außerdem noch ein attraktives Disagio von bis zu 2 Prozent sichern (siehe Tabelle). „Durch ökologische Geldanlagen profitieren Anleger nicht nur von attraktiven grünen Renditen, sie können auch direkt die dezentrale Energiewende vorantreiben, die eine Demokratisierung der Energieversorgung fördert, anstatt das Monopol der großen Versorger zu untermauern“, so Thomas Prudlo Green City Energy.

Der Anlagen-Check der Spezialisten des ECOreporter.de – ein unabhängiges Online-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlagen – bescheinigen dem Genussrecht beste Vorrausetzungen. „Aus nachhaltiger Sicht ist der Kraftwerkspark I exzellent“, so das Urteil.
Biogas
Biogas dient der Erzeugung von sogenannter Bioenergie, die bspw. zur Erzeugung von elektrischem Strom genutzt werden kann. Bestandteile von Biogas sind i.d.R. Methan und Kohlenstoffdioxid (CO2). ...mehr
Leistung
Die Leistung ist die physikalische Größe für eine verrichtete Arbeit in einer bestimmten Zeit. Das Formelzeichen für die Leistung ist P, die Einheit wird dabei in Watt angegeben. ...mehr
Netz
Im Bereich der Energie spielen die Netze eine sehr wichtige Rolle, und ohne die Strom- und Gasnetze in Europa wäre unser Leben in der heutigen Form kaum denkbar. ...mehr
+++Green City Energy - Großteil der Geschlossenen Fonds läuft über Prognose+++ ...mehr
+++Auf dem Weg zur Energiewende mit Green City Energy+++ ...mehr
Beinahe laut- und emissionslos summt seit heute Deutschlands erstes Elektrotaxi durch München. ...mehr
Innerhalb von nur drei Monaten beteiligten sich insgesamt 1.047 Anleger am Genussrecht Kraftwerkspark I von Green City Energy. ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Saubere Energiegewinnung und Energieeffizienz
Die Megainvestmentthemen für Ihr Depot Die Deutschen stehen voll hinter dem Ausbau Erneuerbarer Energien. Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage von infratest

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0