Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Lichtpunkte Berlin gehen in die Verlängerung
Unternehmensprofil
VORWEG Gehen
Der Energieversorgungskonzern RWE ist einer der größten Energieversorger der Welt und zählt zu den fünf größten Versorgungsunternehmen in Europa. Nach E.ON ist die RWE AG der zweitgrößte Energieversorgungskonzern in Deutschland mit den Kerngeschäftsfeldern Energieerzeugung, Transport sowie Handel und Vertrieb von Strom und Gas. 1898 wurde die heutige RWE AG durch die Elektrizitäts-AG und die damalige Deutsche Gesellschaft für elektrische Unternehmungen gegründet.

Der Energiekonzern RWE ist wegweisend in der Entwicklung innovativer Technologien, um Energie effizienter, preisbewusst und klimaschonend zu nutzen. Dabei nutzt RWE u.a. auch die Technologie der Wasserkraft, um die zukünftigen Generationen zu schonen.

Über 63.000 Mitarbeiter beschäftigt das Energieversorgungsunternehmen, das rund 20 Mio. Kunden mit Strom aus herkömmlicher Erzeugung als auch aus regenerativen Energien bedient und darüber hinaus ca. 10 Millionen Kunden mit Gas beliefert. RWE folgt stets dem Motto VORWEG zu gehen, also stets one step ahead zu sein …
Corporate Social Responsibility
22.02.2012 - Lichtpunkte Berlin gehen in die Verlängerung
Essen - Armut macht auch vor reichen Ländern nicht halt. Diese Erkenntnis hat sich auch in Deutschland durchgesetzt. Darum haben im letzten Jahr die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, die RWE Stiftung und das Land Berlin beschlossen, dieses Problem im Rahmen des Projektes Lichtpunkte gemeinsam anzugehen.

In Berlin wurden in 2011 vier Lichtpunkte Projekte gefördert. Zu den Projekten in Neukölln gehörten: Mädchentreff MaDonna-Mädchenkult.Ur e.V. im Rollbergviertel, Übergänge – Kiez-tank-Stell.e.V. in der High Deck Siedlung, Knowledge Club – Bildung ohne Grenzen e.V. im Richardkiez und das Väternetzwerk – familie e.V., ebenfalls im Rollbergviertel.

Die bisherige Bilanz ist außerordentlich positiv. Alle ausgewählten Projekte waren hochmotiviert, in ihren Einrichtungen eng und vertrauensvoll mit sozial benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Eltern zusammenzuarbeiten und sich so für bessere Chancen der jungen Menschen einzusetzen. Und dies war jetzt auch ein entscheidender Gesichtspunkt, mit den ursprünglich einjährigen Projekten in die Verlängerung zu gehen.

Dazu Dr. Stephan Muschick, der Geschäftsführer der RWE Stiftung: „Uns hat vor allem das Engagement der Eltern und Kinder aus den unterschiedlichen Projekten beeindruckt. Alle haben an einem Strang gezogen und wirklich etwas bewegt. Da wäre es schade gewesen, jetzt einfach aufzuhören.“

Das Programm Lichtpunkte will einen Beitrag dazu leisten, Kindern unabhängig von der sozialen Herkunft gute Startbedingungen für ihr weiteres Leben zu vermitteln. Einige Lichtpunkte-Projekte wenden sich daher mit Stärke orientierten Bildungsangeboten direkt an Kinder und Jugendliche. Die meisten Lichtpunkte richten sich jedoch an Eltern. Denn wer Kinder nachhaltig fördern will, muss auch deren Eltern stärken.

Nachdem die Verlängerung der Einzelprojekte im Dezember endgültig beschlossen wurde, sind die Teilnehmer schon jetzt intensiv dabei, das Jahresprogramm 2012 vorzubereiten.

Und dies kommentierte Elmira (10 Jahre) aus dem Projekt Knowledge Club augenzwinkernd so: „Ich hab jetzt richtig Stress, montags komme ich zur Hausaufgabenbetreuung, dienstags Theater AG, mittwochs Basketball und donnerstags wieder Hausaufgaben. Am liebsten würde ich freitags auch zum Fische sezieren kommen, aber einen Nachmittag in der Woche muss man echt mal frei haben“.
+++Insgesamt speisen über 264.000 Anlagen mehr als 26 Milliarden Kilowattstunden ins Verteilnetz+++97 Prozent aller Anlagen entfallen auf die Photovoltaik+++Windkraft leistet annähernd 50 ...mehr
+++Stabile Strompreise durch optimierte Nutzung von Ökostrom+++Mit Haussteuerung RWE SmartHome Eigenverbrauch erhöhen und Wohnkomfort steigern+++ ...mehr
+++Strom-Einspareffekt durch intelligente Zähler liegt in der Testgruppe bei knapp 3 Prozent+++Motivation der Verbraucher ist wichtige Einflussgröße+++ ...mehr
+++Jugendliche in Deutschland wissen zu wenig über Energie+++Die Energiewende braucht junge und kluge Köpfe+++ ...mehr
Green Economy Kalender
09.05 - Berlin, Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin
Grüne Agenda Deutschla
Der Green Business Circle des JNF-KKL lädt ein, zu einem...
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Saubere Energiegewinnung und Energieeffizienz
Die Megainvestmentthemen für Ihr Depot Die Deutschen stehen voll hinter dem Ausbau Erneuerbarer Energien. Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage von infratest

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0