Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Bosch Solar Energy und Regelschule 1 in Arnstadt schließen Bildungspartnerschaft
Unternehmensprofil
Bosch - Technik fürs Leben
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 280 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 45,1 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3,5 Milliarden Euro oder acht Prozent vom Umsatz für Forschung und Entwicklung aus und meldet über 3 000 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.
Corporate Social Responsibility
07.09.2011 - Bosch Solar Energy und Regelschule 1 in Arnstadt schließen Bildungspartnerschaft
Arnstadt - Wissen ist der Treibstoff unserer Gesellschaft. Mehr Wissen entsteht, indem man es gemeinsam fördert. Zu diesem Zweck und mit dem Ziel einer engen Verbindung zwischen Theorie und Praxis haben die Bosch Solar Energy AG und die Regelschule 1 in Arnstadt eine Kooperationsvereinbarung zur frühzeitigen Berufsorientierung von Schülern unterzeichnet.

Die Schüler haben die Möglichkeit, das Unternehmen Bosch Solar Energy kennenzulernen. Sie erhalten Informationen über zukunftsfähige und nachhaltige Berufsbilder der Photovoltaikbranche. Die Vereinbarung soll den Schülern helfen, frühzeitig Entscheidungen über ihren künftigen Beruf zu treffen und ihnen somit den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt zu erleichtern. Außerdem werden die Jugendlichen im Rahmen verschiedener Projekte und Aktivitäten, die sich mit Fragen zu Erneuerbaren Energien befassen, für eine aktive Mitgestaltung einer umweltbewussten Gesellschaft sensibilisiert.

Auch mit den Lehrern des Faches Mathematik und der naturwissenschaftlichen Fachrichtungen wird aktiv zusammengearbeitet, um gemeinsam die Anforderungen eines technisch orientierten Unternehmens speziell an Unterrichtsinhalte und Schüler zu erörtern.

„Die Partnerschaft schafft gute Voraussetzungen, um näher am Schüler zu sein, uns mit Ihnen auszutauschen und Sie frühzeitig an das Berufsleben heranzuführen. Der Dialog mit Lehrern und Schülern liegt uns besonders am Herzen“, sagt Dr. Martin Wöhr, Leiter der Personalabteilung der Bosch Solar Energy AG.

„Es ist mir ein großes Bedürfnis, meine Freude über die Kooperation mit der Bosch Solar Energy AG zum Ausdruck zu bringen. Dadurch wird das Niveau der beruflichen Orientierung und Ausbildung an unserer Regelschule wesentlich verbessert“, äußert sich Wilfried Leibnitz, Schulleiter der Regelschule 1.

„Besonders froh sind wir über die enge praxisverbundene und experimentelle Zusammenarbeit mit dem neuen Ausbildungszentrum. Wir hoffen, damit nicht nur neue Lehr- und Lernmöglichkeiten für unsere Schüler zu erschließen, sondern auch unsere Jugend in der Thüringer Heimatregion halten zu können“, so Leibnitz weiter.

Für Bosch ist es eine weitere Kooperation im Rahmen der Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V., deren Ziel es ist, Mädchen und Jungen bereits in Kindergarten und Schule für Technik und Wirtschaft zu begeistern.
+++Energieeffizienz schützt Umwelt und stärkt Wettbewerbsfähigkeit+++Standort Homburg/Saar zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet+++Bosch-Gruppe: 20 Prozent weniger CO2 bis zum Jahr ...mehr
+++Erste Leitlinien für Balance von Beruf und Privatleben bei Bosch+++Moderne Arbeitszeitpolitik erleichtert den Arbeitsalltag+++Mehr als 100 Arbeitszeitmodelle+++ ...mehr
+++Gründungsvertrag unterzeichnet+++Flexibler Umgang mit erneuerbarer Energie+++Für Eigenverbrauch oder Stromhandel - auch bei Flaute+++ ...mehr
+++Ausgeklügeltes Energiekonzept am Standort Reutlingen mit Blockheizkraftwerk, Wärmepumpen, Photovoltaik, Solarthermie, Abwärmenutzung, Wasserrückgewinnung+++Emission von 10.000 ...mehr
Green Economy Kalender
09.05 - Berlin, Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin
Grüne Agenda Deutschla
Der Green Business Circle des JNF-KKL lädt ein, zu einem...
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Saubere Energiegewinnung und Energieeffizienz
Die Megainvestmentthemen für Ihr Depot Die Deutschen stehen voll hinter dem Ausbau Erneuerbarer Energien. Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage von infratest

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0