Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - ProSieben startet mit Naturefund die virtuelle Baumschule
Unternehmensprofil
Naturefund - Wir kaufen Land für Natur – Machen Sie mit!
Naturefund ist eine gemeinnützige Naturschutzorganisation mit Sitz in Wiesbaden. Im Jahr 2003 ist Naturefund mit einem einfachen und klaren Konzept gestartet: Land für Natur zu kaufen, um damit Lebensraum für die Vielfalt der Arten zu erhalten. Innerhalb kurzer Zeit konnte Naturefund mit diesem Ansatz mehrere Wälder, Wiesen und Feuchtgebiete in Deutschland kaufen und schützen.

Immer zentraler für die Arbeit von Naturefund wird der Klimawandel, dessen Folgen für die Menschheit und die Artenvielfalt noch ungewiss sind. Für den Klimaschutz spielen dabei natürliche Lebensräume, insbesondere alte, naturbelassene Wälder, eine wichtige Rolle. Derzeit trägt die Abholzung von Wäldern jährlich etwa 20 Prozent zu den weltweiten Emissionen bei. Gleichzeitig gehen wichtige Kohlenstoffspeicher sowohl in der Biomasse, wie auch im Boden verloren.

Aus diesem Grunde konzentriert sich Naturefund verstärkt auf den Schutz und Erhalt von Wäldern. Darüber hinaus forsten wir auf, um zum einen verloren gegangene Kohlenstoffspeicher in Form von Bäumen wieder aufzubauen und gleichzeitig einen Schutzgürtel um noch bestehende Naturwälder zu errichten. Seit 2007 forstet Naturefund daher in einem der letzten großen Regenwaldgebiete in Mittelamerika wieder auf. Parallel dazu wurden 80.000 Bäume in Deutschland, der Schweiz und Österreich gepflanzt.

Der Ansatz von Naturefund ist konkret, positiv und schnell. Dafür nutzt Naturefund gezielt das Internet, modernes Marketing wie auch guten Kundenservice, um eine Vielzahl von Menschen für die Belange der Natur zu gewinnen. Spender und Spenderinnen können zum Beispiel über einen persönlichen Patencode virtuell im Internet 'ihren' Baum oder 'ihre' Parzelle Land sehen. Diese interaktiven Projektkarten auf www.naturefund.de sind mittlerweile der am häufigsten besuchte Bereich von unserer Website.

Zahlreiche Schutzprojekte hat Naturefund bereits mit Partner realisiert, darunter mit Michelin, Kaiser's Tengelmann, PRO7, trans-o-flex und andere. Zudem konnten wir mit Hilfe von Sponsoren zwei Werbespot produzieren, die mehr als 3.000-mal im deutschen Fernsehen liefen. Der 2. Spot lief 2008 sogar auf der Werbefilmfestspielen in Cannes.

Unsere Vision ist dazu beizutragen, dass in jedem Land der Erde zehn Prozent der Fläche unter Naturschutz stehen. Es ist eine große Vision - und sie ist machbar. Und diese Vision ist nur realisierbar in enger Zusammenarbeit mit Anderen, in einem Netzwerk aus Organisationen, staatlichen Institutionen, Unternehmen, Medien doch vor allem mit der Unterstützung von zahlreichen Menschen weltweit.

Wir kaufen Land für Natur – Machen Sie mit!
Umwelt & Naturschutz
03.05.2011 - ProSieben startet mit Naturefund die virtuelle Baumschule
Wiesbaden - Die Aktion "MyTree" von ProSieben bietet die Möglichkeit, einen Monat lang spielerisch Neues über umweltgerechtes Verhalten zu lernen. Zeitgleich kann dabei virtuell im Internet ein Baum gepflanzt werden. Das Besondere an der Aktion: Für die besten Spieler und Spielerinnen pflanzt ProSieben am Ende gemeinsam mit Naturefund einen echten Baum im Regenwald.

Mitspielen geht leicht: Wer sich auf der Website
www.greenseven.prosieben.de anmeldet, kann täglich drei Fragen über Umweltthemen und umweltgerechtes Verhalten im Alltag beantworten. Jede richtige Antwort führt zum Wachstum des virtuellen Baumes. Werden genügend Fragen richtig beantwortet und haben die Bäume eine bestimmte Größe erreicht, tauscht ProSieben am Ende die virtuellen gegen echte Bäume aus.

Die echten Bäume pflanzt Naturefund im Nationalpark Patuca im Süden von Honduras. Hier liegt einer der letzten großen Regenwälder Mittelamerikas. Doch selbst in Schutzgebieten wie dem Nationalpark Patuca wird illegal abgeholzt. Naturefund hat in den letzten drei Jahren gemeinsam mit Menschen vor Ort über 100 Baumschulen aufgebaut, in denen jedes Jahr Tausende von Baumsetzlingen heranwachsen. Die gemeinsame Aktion mit ProSieben hilft dabei, dort noch mehr Bäume zu pflanzen.

"Den Regenwald können wir nur gemeinsam mit den Menschen bewahren. Wenn die Menschen vor Ort und bei uns zu Hause verstehen, wie wichtig dieser Lebensraum für uns alle ist, und wenn wir ihnen Wissen vermitteln, wie sie naturverträglich leben können, dann haben wir eine Chance, solche einzigartigen Naturräume zu bewahren.", so Katja Wiese, Geschäftsführerin von Naturefund.

Hier klicken zur Anmeldung bei der Aktion "MyTree":
www.greenseven.prosieben.de/mytree

Wer möchte, kann auch direkt für 6 EUR einen Baum mit Naturefund pflanzen: www.naturefund.de/baum
Bäume
Gemäß der zugegebenermaßen „etwas trockenen“ wissenschaftlichen Definition handelt es sich bei Bäumen um „holzige Pflanzen, die aus Wurzeln, einem Stamm aus Holz sowie einer Laubkrone“ bestehen. ...mehr
+++pro clima unterstützt nachhaltiges Aufforstungsprojekt in Madagaskar+++ ...mehr
Von September bis Ende des Jahres 2011 will getenergy gemeinsam mit Naturefund 400 Bäume im tropischen Regenwald pflanzen und damit über 240.000 kg* CO2 Ausstoß (*gemäß ...mehr
Mobilitätsberater kooperiert mit Naturefund ...mehr
Umweltorganisationen kritisieren Pläne des US-Finanzinvestors, Regenwald für Palmölplantagen zu roden. ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
"Ich will Land für die Natur kaufen" 10 Jahre Naturefund
Schon mit 14 Jahren schwor sich Katja Wiese: "Wenn ich einmal groß bin, kaufe ich Land für Natur!" Keine leblosen Äcker, sondern Land, auf dem

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0