Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Müller: Agrarexporte legten 2010 deutlich zu - Anstieg um 8 Prozent
Nachhaltige Landwirtschaft
12.12.2011 - Müller: Agrarexporte legten 2010 deutlich zu - Anstieg um 8 Prozent
Die endgültigen Daten des Agrarexports für das Jahr 2010 bestätigen dessen positive Entwicklung, erklärte der Parlamentarische Staatssekretär und Exportbeauftragte im Bundeslandwirtschaftsministerium, Dr. Gerd Müller: „Der deutsche Agrarexport ist weiter auf klarem Wachstumskurs. Dies verdeutlicht den großen Erfolg deutscher Produkte im Ausland. Wir werden unsere Anstrengungen fortsetzen, diesen Weg weiterzugehen. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen fördern wir, um ihnen die Chancen der Exportmärkte zu erschließen.“ Die Ausfuhren von Gütern der Agrar- und Ernährungswirtschaft stiegen im Jahr 2010 um 8,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erreichten rund 53,3 Milliarden Euro.

Im Jahr 2011 ist der Agrarexport - vor allem preisbedingt - weiter gewachsen. So stieg er in den ersten drei Quartalen 2011 nach vorläufigen unrevidierten Daten um 9,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Unter Berücksichtigung von Nachmeldungen und Zuschätzungen geht das Bundeslandwirtschaftsministerium von einem Jahresergebnis 2011 für den deutschen Agrarexport von über 58 Milliarden Euro aus.

Daten Agrarexporte 2010

Der Ausfuhrwert von Milch und Milcherzeugnissen nahmen 2010 um nahezu 18 Prozent auf rund 7,5 Milliarden Euro zu. Unter den Milchprodukten machten allein die Käseausfuhren rund 3,07 Milliarden Euro aus (+ 15,5 Prozent). Das Plus bei Milcherzeugnissen war überwiegend auf höhere Ausfuhrpreise zurückzuführen. In der ebenso bedeutenden Warengruppe Fleisch und Fleischwaren wurde das zu verzeichnende Exportwachstum von 5,6 Prozent auf knapp 8,0 Milliarden Euro dagegen durch ein gestiegenes Wachstum des Exportvolumens bewirkt.

Die Drittlandsexporte lagen 2010 mit rund 11,4 Milliarden Euro um 18,1 Prozent über dem Niveau des Vorjahres, während der Handel mit den EU-Mitgliedstaaten um 5,9 Prozent zulegte. Damit sind die Drittlandsexporte erneut die treibende Größe des Exportwachstums. So konnten die Ausfuhren nach Russland, dem wichtigsten Drittstaat, um 33 Prozent auf 1,78 Milliarden Euro gesteigert werden. Auch die Exporte in weitere wichtige Bestimmungsländer verzeichneten sehr hohe Wachstumsraten: Neben den Vereinigten Staaten (+ 21 Prozent) und Saudi-Arabien (+ 33 Prozent) ist hier vor allem ein Plus von mehr als 60 Prozent bei den Exporten in die Volksrepublik China sowie nach Südkorea hervorzuheben.

Das Bundeslandwirtschaftsministerium setzt im Rahmen seiner Exportförderpolitik die Pflege bestehender und die Erschließung neuer Märkte besonders für kleine und mittelständische Unternehmen fort. Dies schließt für das Jahr 2012 über 60 geplante Projekte der Exportverbände der Agrar- und Ernährungswirtschaft ebenso ein, wie 45 Unternehmerreisen im Rahmen der Zusammenarbeit mit den Auslandshandelskammern, die der gezielten Markterkundung und der Anbahnung konkreter Geschäftsabschlüsse dienen.

Als ein zentrales Element der Exportaktivitäten stellt das Auslandsmesseprogramm 2012 mit seinen 35 Messebeteiligungen samt seinem umfangreichen Begleitprogramm für die deutschen exportorientierten Unternehmen eine ideale Plattform vor allem in den wachstumsstarken Drittlandsmärkten dar.
Weitere Nachrichten aus Nachhaltige Landwirtschaft
+++Umweltverbände sehen Ziele des Greenings vor dem Aus+++ ...mehr
+++Landwirtschaftsministerin Aigner zu Trilog-Verhandlungen über die GAP-Reform in Luxemburg+++ ...mehr
+++Geographen der Universität Freiburg fördern mit einem Projekt die Selbstversorgung der Menschen in Westafrika+++ ...mehr
+++Im Mittelpunkt des Besuchs steht das grenzüberschreitende Naturschutzgebiet Kavango-Zambesi (KAZA), das im südlichen Afrika mit Unterstützung der deutschen ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
"Ich will Land für die Natur kaufen" 10 Jahre Naturefund
Schon mit 14 Jahren schwor sich Katja Wiese: "Wenn ich einmal groß bin, kaufe ich Land für Natur!" Keine leblosen Äcker, sondern Land, auf dem

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0