Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - "Mehr Transparenz in der Tierhaltung"
Nachhaltige Landwirtschaft
27.12.2011 - "Mehr Transparenz in der Tierhaltung"
Im Vorfeld der „Internationalen Grünen Woche“ im Januar 2012 in Berlin hat sich Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner für mehr Transparenz in der Nutztierhaltung ausgesprochen. „Die Landwirtschaft muss sich mehr öffnen und verstärkt den Kontakt zu den Verbrauchern suchen. Offenheit und Transparenz sind der Schlüssel zu mehr gesellschaftlicher Akzeptanz“, sagte Aigner. Anders als früher haben viele Menschen heute kaum noch einen persönlichen Bezug zur Landwirtschaft. Besonders im Bereich der Nutztierhaltung sind die Vorstellungen und Erwartungen häufig weit entfernt von der Realität der modernen Tierhaltung. Dies ist auch ein Fazit aus dem gesellschaftlichen Dialog, den das Bundeslandwirtschaftsministerium in den vergangenen Monaten im Rahmen der Erstellung einer „Charta für Landwirtschaft und Verbraucher“ geführt hat. Die Charta wird Bundesministerin Aigner im Rahmen der Internationalen Grünen Woche der Öffentlichkeit vorstellen.

„Ich würde mir wünschen, mehr Menschen hätten wieder einen direkten Bezug zur Produktion von Lebensmitteln. Dies gilt ganz besonders für die Tierhaltung. Unsere Landwirtschaft arbeitet mit hohen Produktionsstandards und sollte dies auch zeigen“, sagte Aigner. Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) startet deshalb erneut einen Bundeswettbewerb für „Landwirtschaftliches Bauen“. Diesmal sollen Betriebe ausgezeichnet werden, die den Verbraucherinnen und Verbrauchern unter dem Motto „Gläserne Ställe – Verbesserung der Akzeptanz landwirtschaftlicher Nutztierhaltung“ einen Einblick in die moderne Nutztierhaltung ermöglichen. Ziel ist es, die Kommunikation zwischen Produzent und Verbraucher zu verstärken, um gegenseitiges Vertrauen und Verständnis zu entwickeln. So genannte “Gläserne Ställe“ seien „ein gutes Mittel, um die hohen Standards der modernen Haltung von Nutztieren transparent zu machen“, sagte Aigner. Entscheidend sei es, vor Ort Informationen an die Verbraucher zu vermitteln, zum Beispiel mit Hilfe von Hoftagen oder auch Stallkameras. „Es muss der Landwirtschaft ein Anliegen sein, den Zerrbildern der Werbung einen unverfälschten Blick auf die Wirklichkeit entgegenzusetzen.“ Aigner kritisierte in diesem Zusammenhang die Rolle der Werbewirtschaft: „Wer mit trügerischen Werbebildern eine Landwirtschaft suggeriert, die es seit 50 Jahren nicht mehr gibt, darf sich nicht wundern, wenn sich Verbraucher getäuscht fühlen“, sagte Aigner.

Hintergrund zum Wettbewerb:
Nutztierhalter können sich mit ihren besten Konzepten für den “Gläsernen Stall“ bewerben. Gefragt sind Ideen - zum Beispiel für Stallbaulösungen für Rinder, Schweine oder Geflügel - bei denen der interessierten Öffentlichkeit ein unverfälschter Einblick in die moderne landwirtschaftliche Nutztierhaltung ermöglicht wird. Die besten Ideen werden im Rahmen einer Preisverleihung auf der Messe „EuroTier 2012“ ausgezeichnet.
Der Bundeswettbewerb „Landwirtschaftliches Bauen“ wird vom Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) durchgeführt. Der Wettbewerb ist insgesamt mit 15.000 Euro dotiert. Die detaillierten Teilnahmekriterien und Bewerbungsunterlagen können beim KTBL unter
www.ktbl.de abgerufen werden.
Weitere Nachrichten aus Nachhaltige Landwirtschaft
+++Umweltverbände sehen Ziele des Greenings vor dem Aus+++ ...mehr
+++Landwirtschaftsministerin Aigner zu Trilog-Verhandlungen über die GAP-Reform in Luxemburg+++ ...mehr
+++Geographen der Universität Freiburg fördern mit einem Projekt die Selbstversorgung der Menschen in Westafrika+++ ...mehr
+++Im Mittelpunkt des Besuchs steht das grenzüberschreitende Naturschutzgebiet Kavango-Zambesi (KAZA), das im südlichen Afrika mit Unterstützung der deutschen ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
"Ich will Land für die Natur kaufen" 10 Jahre Naturefund
Schon mit 14 Jahren schwor sich Katja Wiese: "Wenn ich einmal groß bin, kaufe ich Land für Natur!" Keine leblosen Äcker, sondern Land, auf dem

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0