Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Kraft Foods Foundation spendet rund 1,1 Millionen Euro für schulische Gesundheitsförderung
Unternehmensprofil
Kraft Foods - make today delicious
"Helping people around the world eat and live better." So lautet die Vision von Kraft Foods Inc., dem weltweit zweitgrößten Lebensmittelhersteller. In Deutschland ist das Unternehmen mit Marken wie Jacobs, Onko, Café HAG, Philadelphia, Miracel Whip, Mirácoli, Milka, Daim und Toblerone erfolgreich. Kraft Foods Deutschland hat seinen Hauptsitz in Bremen und unterhält Produktionsstätten in Bremen (Entkoffeinierung, Instantkaffee), Elmshorn (Instantkaffee), Berlin (Röstkaffee), Fallingbostel (Kraft Nahrungsmittel) und Lörrach (Schokoladenprodukte).

James Lewis Kraft, Johann Jacobs, Philippe Suchard und Johann Jakob Tobler sind anerkannte Pioniere des modernen Unternehmertums. Als Wegbereiter der industriellen Herstellung hochwertiger Nahrungsmittel schufen sie Marken, die seit vielen Jahrzehnten bekannt und beliebt sind. 1901 brachte das Schweizer Schokoladenunternehmen Suchard die lila verpackte Schokolade erstmals auf den Markt. Die lila Milka Kuh betrat 1973 zum ersten Mal die deutsche Werbebühne und gilt seitdem als Markenzeichen der Milka Welt. Heute ist Milka Marktführer bei der Tafelschokolade.

1982 fusionieren der Bremer Kaffeeröster Jacobs und das Süßwarenunternehmen Suchard/Tobler (Interfood) zu Jacobs Suchard. Neben Jacobs Krönung entstanden im Laufe der Jahre neue, erfolgreiche Produkte wie Krönung Balance, Krönung Free, Krönung Mild und Jacobs Milea. Als Erfrischung für unterwegs gibt es Jacobs Icepresso in der Dose. Parallel zu der Unternehmensentwicklung von Jacobs Suchard brachte das US-Unternehmen Kraft Markenprodukte auf den Käsemarkt. Seit 1927 ist Kraft mit einer eigenständigen Tochtergesellschaft im Hamburg vertreten. Im Jahr 1937 beginnt Velveta - ein Schmelzkäse auf Chestergrundlage - seinen Siegeszug. 1960 und 1961 werden die beiden Marken Mirácoli und Philadelphia eingeführt, 1973 folgt Miracel Whip nach. Sie sind heute starke Marken in ihrem Segment. Das Sortiment an Grillsaucen, Dressings und Mayonnaise rundet das Portfolio von Kraft ab. Seit Juni 2000 firmiert Kraft Jacobs Suchard unter dem Namen Kraft Foods Deutschland. Rund 3.500 Mitarbeiter helfen dabei, die Vision zu verwirklichen: Marken zu schaffen, die täglich Freude bereiten.
Ernährung & Gesundheit
09.02.2012 - Kraft Foods Foundation spendet rund 1,1 Millionen Euro für schulische Gesundheitsförderung
Bremen - Kinder sollen stark und gesund aufwachsen – das ist das Ziel des Unterrichtsprogramms Klasse2000, das 1991 startete und bundesweit erfolgreich ist. Spielerisch setzen sich die Schulkinder bei Klasse2000 mit den Themen "Gesund essen und trinken", "Bewegung und Entspannung", "Sich selbst mögen und Freunde haben", "Probleme und Konflikte gewaltfrei lösen" sowie "Kritisch denken und Nein sagen" auseinander. Nun erhält das Vorhaben massive Unterstützung: Bis 2016 spendet die Unternehmensstiftung Kraft Foods Foundation mit Sitz in Amerika rund 1,1 Millionen Euro. Damit können weitere 820 Grundschulklassen am Programm teilnehmen, das mit spannenden Unterrichtsstunden eine gesunde Lebensweise fördert und Sucht und Gewalt vorbeugt. Unterstützt werden vor allem Gebiete mit vielen sozial benachteiligten Kindern sowie Grundschulen in den neuen Bundesländern. Zudem nehmen rund 50 Schulklassen an den Kraft Foods-Standorten in Bremen, Berlin, Donauwörth, Lörrach, Elmshorn, Bad Fallingbostel und München am Klasse2000-Programm teil.

Kraft Foods übernimmt soziale Verantwortung

Die Kraft Foods Foundation übernimmt durch die Unterstützung die Patenschaft von 820 zusätzlichen Klassen. Damit sind deutschlandweit rund 17.000 Grundschulklassen dabei. „Wir sind als großes Unternehmen für die Gemeinschaft, in der wir leben und arbeiten, mitverantwortlich. Nur wenn wir im Sinne eines sozialen Unternehmertums handeln und sorgfältig aussuchen, wen wir langfristig unterstützen, können wir zum positiven und nachhaltigen Wandel in der Gesellschaft beitragen“, erläutert Rainer Claussen, Finanzdirektor von Kraft Foods Deutschland, die Gründe für das nachhaltige Engagement der Unternehmensstiftung. „Kinder lediglich für die Themen Bewegung und Ernährung zu sensibilisieren reicht heutzutage nicht mehr aus. Anleiten, Mitmachen und Vorleben sind wichtig. Klasse2000 ist ein durchdachtes Engagement, das Wirkung zeigt.“

Kinder „fit für das Leben“ machen

Das Programm Klasse2000 wurde vor rund zwei Jahrzehnten von Experten des Klinikums Nürnberg entwickelt. „Klasse2000 hat in den vergangenen 20 Jahren über 825.000 Grundschulkinder erreicht und eine gesunde Lebensweise wirksam gefördert. Es begleitet die Kinder von Klasse eins bis vier und vermittelt ihnen spielerisch das Einmaleins des gesunden Lebens – von Ernährung und Bewegung bis hin zum Umgang mit Gefühlen und zur gewaltfreien Konfliktlösung “, so Thomas Duprée, Geschäftsführer von Klasse2000. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der Kraft Foods Foundation. So können noch viel mehr Kinder lernen, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen.“

Klasse2000 wird laufend weiterentwickelt und wissenschaftlich überprüft, positive Effekte sind wissenschaftlich belegt. Die Kraft Foods Foundation fördert zusätzlich zur Übernahme der 820 Patenschaften eine dreijährige Studie über die Wirkungen des Programms, insbesondere auf Bewegung, Ernährung sowie die Lebenskompetenzen der Kinder.

Über die Kraft Foods Foundation

Hunger bekämpfen und eine gesunde Lebensweise fördern – das sind die Hauptziele der Unternehmensstiftung Kraft Foods Foundation, die sich weltweit engagiert. Weil die Herausforderungen dabei sehr vielschichtig sind, werden die Programme und die Partner sehr sorgfältig ausgewählt, damit so effektiv wie möglich geholfen werden kann. In den vergangenen 25 Jahren wurden dabei Waren- und Geldspenden im Wert von rund einer Milliarde US-Dollar bereitgestellt. Neben der direkten Hilfe – beispielsweise bei Katastrophen – geht es auch um nachhaltige Veränderungen, mit denen die Lebensbedingungen der Menschen verbessert werden. Mit der Förderung von Klasse2000 weitet die Kraft Foods Foundation nun ihr Engagement in Europa aus.

Kontakt Klasse2000
Verein Programm Klasse2000 e.V.
Feldgasse 37
90489 Nürnberg

Kontakt: Andrea Dokter
Telefon: 0911-89121-17
E-Mail:
andrea.dokter@klasse2000.de
Quelle: Kraft Foods
Kraft Foods setzt sich ambitionierte Nachhaltigkeitsziele bis 2015 ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
"Ich will Land für die Natur kaufen" 10 Jahre Naturefund
Schon mit 14 Jahren schwor sich Katja Wiese: "Wenn ich einmal groß bin, kaufe ich Land für Natur!" Keine leblosen Äcker, sondern Land, auf dem

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0