Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Öko
Green-Economy.de Umweltlexikon
Öko
Öko ist die Kurzform des Wortes Ökologie, also die Wechselwirkung biologischer Natur zwischen Organismen und der natürlichen Umwelt, in der sie sich befinden. Ebenso wird der Begriff Bioökologie verwendet.

Definiert wurde der Begriff Ökologie von Ernst Haeckel im Jahre 1866. Sinngemäß meinte Haeckel zum Begriff Ökologie: „Unter Ökologie verstehen wir die gesamte Wissenschaft von den Beziehungen des Organismus zur umgebenden Außenwelt, wohin wir im weiteren Sinne alle Existenzbedingungen rechnen können. Diese sind teils organischer, teils anorganischer Natur. Sowohl diese als auch jene sind von größter Bedeutung für die Form der Organismen, weil sie dieselben dazu zwingen, sich anzupassen.“

Damals wurde unter Ökologie keine angewandte Wissenschaft oder Systemwissenschaft wie heute verstanden, sondern lediglich eine Lehre, die beschreibt, wie sich Organismen an die jeweilige Umwelt anpassen.

Betrachtet man die Umwelt eines Organismus genauer, so stellt man fest, dass diese Umwelt alle belebten und unbelebten Faktoren und Elemente enthält, die dieser Organismus beeinflusst oder welche direkt oder indirekt auf den Organismus wirken. Dieses äußerst komplexe Gefüge zwischen Umwelt und Organismus lässt sich in überorganische, mehr oder weniger abgrenzbare Einheiten unterteilen, die als Ökosysteme bezeichnet werden. Das erklärte Endziel der Ökologie ist nicht nur die Analyse der Ökosysteme, sondern auch deren Verständnis. Wichtig dabei ist das Verstehen der bestehenden Wechselwirkungen zwischen den Populationen, die diese Ökosysteme besiedeln.

Der Mensch ist ein Lebewesen und wird deswegen in den Bereich der ökologischen Betrachtungen miteinbezogen. Der Mensch war anfangs ein beinahe unbedeutender Bestandteil nur einiger Ökosystem, in deren Abläufe er sich ohne Probleme einfügen konnte. Mittlerweile hat der Mensch jedoch seine Umwelt einschneidend verändert und erweitert. Dadurch gehen die modernen Lebensformen des Menschen über die Grenzen der Ökologie hinaus. Mit der langsamen Entwicklung der menschlichen Sprache und des logischen Denkvermögens kam es zur Entwicklung der beschreibenden Wissenschaften durch den Menschen. Lange Zeit jedoch wurde dem bereits teilweise vorhandenen Wissen um die Umweltbeziehungen keine Beachtung geschenkt.

Ökologie beeinflusst heute alle Bereiche der menschlichen Aktivitäten, die mit den teils ursprünglichen, teils veränderten Lebensumständen der vom Menschen genutzten oder vom Menschen betreuten Ökosysteme und Organismen zu tun haben. Als Beispiele gelten der Naturschutz, der Ackerbau, die Forstwirtschaft, die Jagd, der Fischfang oder auch das Erholungswesen. Die Biosphäre funktionierte zwar jahrmillionenlang ohne den Einfuß des Menschen, befindet sich aber heute in einem Abhängigkeitsverhältnis zum Menschen. Ganze Landschaftsstriche in Europa würden heute ohne die regelmäßige Arbeit des Menschen unkontrolliert mit Büschen und Wäldern bedeckt werden. Daher beeinflusst Ökologie heute die Bereiche Landschaftsgestaltung, Städtebau, Verkehr, Lufthygiene, Wasserschutz und zahlreiche andere Bereiche.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Wasser ist (k)eine Selbstverständlichkeit
Liebes Green-Economy Forum, Wasser gilt als das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Wir nutzen es jeden Tag auf vielfältige Weise. Morgens zum Duschen,

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0