Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Nachhaltige Geldanlage
Green-Economy.de Umweltlexikon
Nachhaltige Geldanlage
Unter einer sogenannten „Nachhaltigen Geldanlage“ versteht man eine Geldanlage, die nicht ausschließlich auf Gewinnoptimierung bzw. -maximierung ausgerichtet ist, sondern darüber hinaus versucht, wirtschaftliche Leistung mit einer Umwelt- und Sozialverträglichkeit der getätigten Investitionen in Einklang zu bringen.

Der Unterschied zwischen einer „klassischen“ und einer „nachhaltigen“ Geldanlage liegt somit hauptsächlich in der Konzeption der beiden Geldanlagen. Während eine konventionelle Geldanlage hauptsächlich darauf ausgerichtet ist, einen hohen Gewinn bei vergleichsweise geringem Risiko zu erzielen, liegt das Hauptaugenmerk bei nachhaltigen Geldanlagen auf der „Fairness“ der jeweiligen Geldanlage, ohne dabei die Renditechancen jedoch ganz aus dem Fokus zu verlieren.

Geldanlagen, die vorwiegend auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind, gibt es noch nicht sehr lange, geraten jedoch insbesondere in den letzten 10 Jahren immer mehr in den Blickpunkt und werden vor allem von privaten Anlegern immer häufiger nachgefragt.

Das Feld der Nachhaltigen Geldanlagen hat sich dabei in den letzten Jahren deutlich vergrößert und die Marktvoraussetzungen haben sich verändert. Während beispielsweise vor einigen Jahren nachhaltige Geldanlagen noch weitgehend unbekannt und auch unbeliebt waren, geht der Trend heute immer mehr weg von den konventionellen Geldanlagen hin zu den nachhaltigen Anlagemöglichkeiten. Auch die Definition einer sogenannten „Nachhaltigen Geldanlage“ hat sich geändert. Während beispielsweise vor etwa 10 Jahren mit dem Begriff „Nachhaltige Geldanlage“ fast ausschließlich so genannte Ökofonds bezeichnet wurden, mit denen in Unternehmen investiert wurde, die umweltfreundliche Technologien erforschen und herstellen, umfasst das Feld der Nachhaltigen Geldanlagen heute wesentlich mehr Wirtschafts- und Finanzbereiche.

Heute kann es sich kaum noch ein Unternehmen der westlichen Welt leisten, dauerhaft den Aspekt des Umwelt- und Klimaschutzes gänzlich außer Acht zu lassen, was zu einem „Gipfelsturm“ der nachhaltigen Geldanlagen geführt hat.

Für Anleger, die ihr Vermögen in nachhaltige Geldanlagen investieren möchten, sind jedoch einige grundsätzliche Kriterien zu beachten. Zum einen werden verschiedene Investments von verschiedenen Banken und Ratingagenturen sehr unterschiedlich eingestuft, zum anderen sollte auch bei der nachhaltigen Geldanlage grundsätzliche Aspekte wie etwa die Gewinnchancen und die Liquidität der jeweiligen Geldanlage nicht völlig außer Acht gelassen werden.

Bei der Beurteilung von Anlageformen hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit gibt es mehrere unterschiedliche Ansätze für die Bewertung eines Investments. Der erste Ansatz basiert auf dem Ausschluss von bestimmten Wirtschaftsbereichen für ein eventuelles Investment. So werden von manchen Banken Investments beispielsweise bereits dann als „nachhaltig“ eingestuft, wenn Sie nicht in die Rüstungs- oder in die Atomindustrie investieren. Wiederum andere beurteilen Anlageformen erst dann als nachhaltig, wenn diese in erneuerbare Energien bzw. Technologien zur Nutzung dieser Energieressourcen investieren oder wenn das Kapital der Anleger in sogenannte „Pionierunternehmen“ investiert wird.

Hinsichtlich des fortschreitenden Klimawandels erfreuen sich nachhaltige Geldanlagen einer wachsenden Beliebtheit, da sie neben einer relativ hohen Rendite und einer vergleichsweise hohen Sicherheit auch ein „reines Gewissen“ bieten. Doch auch bei dem Investment in nachhaltige Geldanlagen sollte der Anleger sich immer selbst umfassend informieren und seine Kauf- und Verkaufsentscheidungen vorab gründlich durchdenken.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Wasser ist (k)eine Selbstverständlichkeit
Liebes Green-Economy Forum, Wasser gilt als das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Wir nutzen es jeden Tag auf vielfältige Weise. Morgens zum Duschen,

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0