Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Müllverbrennungsanlage
Green-Economy.de Umweltlexikon
Müllverbrennungsanlage
Um den Müllbergen in den Industrieländern Herr zu werden, sind Müllverbrennungsanlagen entwickelt worden. In diesen Anlagen wird der anfallende Abfall verbrannt, um die darin enthaltene Energie zu nutzen. Weiterhin hat die Müllverbrennung den Vorteil, dass die Menge des zu deponierenden Abfalls sich reduziert. Die erhaltende Energie kann zur Erzeugung von elektrischem Strom und/oder zur Erzeugung von sogenannter Heizwärme verwendet werden.

Seit dem 1. Juni 2005 muss der Müll in Deutschland vorbehandelt werden, bevor er auf einer Deponie gelagert werden darf. Besonders gilt dies für Hausmüll, welcher verbrannt werden muss. Die entstehende Schlacke wird dann gelagert, was einen möglichen Platzmangel ebenfalls in Grenzen hält. Durch die Müllverbrennungsanlagen werden auch die Schadstoffe entfernt, welche bei der Deponierung das Grundwasser, den Boden und die Umgebungsluft belasten könnten.

Gebraucht werden die Müllverbrennungsanlagen zu verschiedenen Zwecken. Deshalb gibt es sie auch in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Kleinere Anlagen werden meist in Krankenhäusern eingesetzt. Dort werden sie benötigt, um bakteriell kontaminierte Abfälle gleich vor Ort ordnungsgemäß entsorgen zu können. Weiterhin gibt es noch die Klärschwemmverbrennung und in Drehrohröfen der Zementindustrie wird auch Müll beseitigt. Doch am meisten verbreitet sind die Müllverbrennungsanlagen, aus denen durch das Verbrennen Energie entsteht. Dies geschieht sehr oft mit der Wirbelschichtfeuerung. Sogenannte Pyrolyse- und Vergasungsanlagen sind dagegen eher selten.

Durch die Verbrennung des Abfalls entstehen Abgase. Welche Inhaltsstoffe in welchen Mengen in die Atmosphäre gelangen, ist nicht genau bestimmbar, da die Vermischung von Abfällen beispielsweise mit PVC, Batterien, elektrischen Bauteilen oder Lacken nicht komplett verhindert werden kann. Ausgestoßen wird Kohlendioxid und Wasser, Kohlenmonoxid, Schwefeloxid, Stickoxid, sowie auch Chlorwasserstoffsäure und Fluorwasserstoff. Auch schwermetallhaltige Stäube sind in dem Abgas enthalten und hochtoxische Stoffe können auch teilweise darin enthalten sein. Die Umweltbelastung durch die Müllverbrennungsanlagen ist also zweifelsohne recht groß.

Doch die Anlagen sorgen gleichzeitig dafür, dass Energie aus dem Müll gewonnen wird, was die Verwendung von fossilen Energieträgern mindert. Die Deponiemenge wird durch das Verbrennen auch verkleinert und die Schadstoffbelastungen bei der Lagerung werden ebenso weniger. Der effektivste Umgang mit Müll ist natürlich erst einmal der Versuch, das Restmüllaufkommen zu verringern und den Müll bestmöglich zu trennen. Denn reine Abfallstoffe können wieder verwendet werden und für die Produktion von neuen Waren verwendet werden. Bei der Herstellung von Gütern ist es daher sinnvoll, schon von vornherein auf Materialien zu verzichten, die schlecht recycelbar sind. Die mehrmalige Wiederverwertung stellt eine umweltfreundliche Nutzung von Rohstoffen dar und vermindert damit den Verbrauch von Energieressourcen aus nicht erneuerbaren Energiequellen.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Wasser ist (k)eine Selbstverständlichkeit
Liebes Green-Economy Forum, Wasser gilt als das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Wir nutzen es jeden Tag auf vielfältige Weise. Morgens zum Duschen,

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0