Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Leitfähigkeit
Green-Economy.de Umweltlexikon
Leitfähigkeit
Unter dem Begriff der Leitfähigkeit versteht man die Fähigkeit eines bestimmten chemischen Stoffes, eines Stoffgemisches oder auch eines normalen Materials, andere Stoffe, Stoffteilchen oder Energie zu leiten und weiter zu transportieren. Allerdings wird der Begriff der Leitfähigkeit in aller Regel im Zusammenhang mit der Fähigkeit eines Stoffes verwendet, Energie in Form von elektrischem Strom leiten zu können, teilweise wird der Begriff aber auch für die Fähigkeit eines Materials verwendet, Wärme bzw. Wärmeenergie zu leiten.

Dabei unterscheidet man im Allgemeinen zwischen solchen Stoffen, die eine gute Leitfähigkeit für Wärmeenergie und/oder für Strom besitzen auf der einen Seite und Stoffen, die Wärme und Strom nur schlecht leiten auf der anderen Seite. So gelten Leichtmetalle als „gute Leiter“, während gasförmige Stoffe nur eine sehr schlechte oder mitunter gar keine Leitfähigkeit besitzen. Teilweise gibt es auch Stoffe, die zwar gute Stromleiter, dafür jedoch schlechte Wärmeleiter sind und natürlich auch Stoffe, die Wärme gut leiten können, Strom jedoch weniger gut transportieren können.

Bei der Leitfähigkeit unterscheidet man darüber hinaus noch zwischen zahlreichen verschiedenen Arten der Leitfähigkeit. So spricht man im Zusammenhang mit der Wärmeleitfähigkeit (oft auch „thermische Leitfähigkeit“ genannt) meist von sogenannten Energieströmen, bei der elektrischen Leitfähigkeit spricht man meist aber nur von der normalen elektrischen Leitfähigkeit. Neben der gängigen thermischen und elektrischen Leitfähigkeit gibt es noch zahlreiche „Sonderfälle“, dabei handelt es sich um Dinge wie etwa die Hydraulische Leitfähigkeit (gibt an, wie durchlässig ein bestimmter Boden oder auch Felsgestein für Wasser ist), die sogenannte magnetische Leitfähigkeit, welche die Durchlässigkeit von Stoffen für elektrische bzw. elektromagnetische Felder angibt oder die sogenannte akustische Leitfähigkeit, die angibt, wie leitfähig ein Stoff für bestimmte akustische Signale (Schall) ist.

Um die Leitfähigkeit eines bestimmten Stoffes zu bestimmen, messen und festzulegen, wird Strom durch den Stoff geleitet, woraufhin dann die Zahl und die Beweglichkeit der freien Ladungsträger der elektrischen Ladung festgestellt wird. Allerdings ist die Leitfähigkeit dabei immer auch von der Temperatur des Stoffs abhängig, weshalb die Angabe zur allgemeinen Leitfähigkeit eines bestimmten Stoffes immer unter der Voraussetzung angegeben wird, dass eine Temperatur von 25 Grad Celsius gegeben ist.

Dabei gibt es zwar nicht immer einen direkten Zusammenhang zwischen der Zu- oder Abnahme der Leitfähigkeit bei einer steigenden oder sinkenden Temperatur, grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass im Bereich der Metalle solche Metalle, die gute elektrische Leiter sind, auch automatisch recht gute Wärmeleiter sind. Um die Leitfähigkeit verschiedener Stoffe ungefähr in Gruppen einteilen zu können, unterscheidet man allgemeinhin zwischen sogenannten Leitern, Halbleitern und Isolatoren, die keine Leitfähigkeit besitzen.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Wasser ist (k)eine Selbstverständlichkeit
Liebes Green-Economy Forum, Wasser gilt als das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Wir nutzen es jeden Tag auf vielfältige Weise. Morgens zum Duschen,

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0