Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Hybrid
Green-Economy.de Umweltlexikon
Hybrid
Die Ursprünge des Wortes Hybrid sind im Lateinischen und im Griechischen zu finden. Vereinfacht bedeutet es, dass etwas von zweierlei Herkunft ist, oder aus der Bündelung von zwei unterschiedlichen Bestandteilen entsteht.

Aus technischer Sicht bedeutet es wiederum, dass durch die Kombination zweier technischer Zugänge ein neues Ganzes entsteht. Dieses neue Ganze vereint im Idealfall die Vorteile der zwei ursprünglichen Lösungsansätze ideal in sich. Zusätzlich können sich auch gänzlich neue, noch bessere Lösungen ergeben.

Besonders im alltäglichen Straßenverkehr, vor dem Hintergrund einer wachsenden Umweltverschmutzung, stellt ein Hybridantrieb bei Autos eine perspektivenreiche Alternative dar. Dabei wird nur allzu oft übersehen, dass der Hybridantrieb bei Autos keine neue Errungenschaft ist. So waren etwa in den Vereinigten Staaten um 1900 mehr Autos mit Elektroantrieb als solche mit Verbrennungsmotor auf den Straßen unterwegs. Jene mit Elektroantrieb waren schlichtweg zuverlässiger, deutlich leiser und einfacher in der Handhabung. Im Jahre 1900 stellte Ferdinand Porsche bereits das Lohner-Porsche-Elektromobil vor, das mit Hilfe seiner Bleibatterien eine Reichweite von 50 Kilometern erzielte. Zusätzlich hatte man bei diesem Modell einen Generator an einen Benzinmotor gekoppelt. Porsche hatte somit das erste Hybridauto entwickelt. Darüber hinaus verfügte der Lohner-Porsche über einen Allradantrieb.

Dennoch führten die Entwicklungen in der Automobilindustrie schließlich dazu, dass in den darauf folgenden Jahren sämtliche Kraftfahrzeuge rein durch Verbrennungsmotoren angetrieben wurden. Erst die drohende Erdölkrise in den 1970er Jahren bewirkte ein langsames Umdenken. Dies führte dazu, dass nach einer Pause von beinahe 75 Jahren erneut über die Vorteile nachgedacht wurde, die das Zusammenspiel zweier unterschiedlicher Antriebssysteme mit sich bringt.

Der stetig zunehmende Straßenverkehr hatte mittlerweile zu teils dramatischen Umweltproblemen geführt. Parallel dazu entwickelte sich ein immer stärker werdendes Umweltbewusstsein und der feste Entschluss, die Emissionen des Autoverkehrs zu reduzieren. Rasante technische Fortschritte führten in den folgenden Jahrzehnten dazu, dass stets zuverlässigere Hybridautos entwickelt wurden. Diese erzielten immer größere Reichweiten, was im Gegenzug wieder zu größeren Verkaufszahlen führte.

Als Alternative zum klassischen Automobil mit Diesel- oder Benzinantrieb sind mittlerweile Hybridautos mit Biodiesel, Wasserstoff, Solarenergie, Erdgas und Flüssiggas erhältlich. Diese sind zum Teil nicht nur deutlich schadstoffärmer als herkömmliche Autos, sondern auch wesentlich sparsamer im Verbrauch. Leider ist das Versorgungsnetz für die unterschiedlichen Antriebssysteme längst nicht so engmaschig aufgebaut wie jenes der klassischen Benzin- und Dieseltankstellen. Dadurch bleibt man zumeist auf den zusätzlichen Benzinmotor angewiesen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Hybridfahrzeug im Straßenverkehr auf jeden Fall aktiven Klimaschutz ermöglicht, wenn die Energie hierfür aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
"Ich will Land für die Natur kaufen" 10 Jahre Naturefund
Schon mit 14 Jahren schwor sich Katja Wiese: "Wenn ich einmal groß bin, kaufe ich Land für Natur!" Keine leblosen Äcker, sondern Land, auf dem

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0