Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Energiemix
Green-Economy.de Umweltlexikon
Energiemix
Als Energiemix wird die Verwendung von verschiedenen Primärenergieformen zur Gewährleistung einer stabilen Energieversorgung bezeichnet. Primärenergieformen sind zum Beispiel Kohle, Gas, Wind und auch Wasser. Es sind also natürlich vorkommende Energieformen bzw. Energiequellen. Durch die Verwendung von verschiedenen Primärenergieträgern beim Energiemix ergeben sich zahlreiche Vorteile. Zu aller erst ist man unabhängig, das heißt man ist nicht auf eine bestimmte einzelne Energiequelle angewiesen oder an bestimmte politische Gegebenheiten gebunden. Zweitens ist der Verbrauch einer Energiequelle nicht so hoch, da man von jeder Quelle den gleichen Anteil nimmt. Das heißt im Klartext, dass man mit der Verwendung verschiedener Primärenergieressourcen bzw. durch den Energiemix nur noch etwa ein Fünftel des bisher genutzten Erdöls benötigt. Darüber hinaus sinkt der Preis für verschiedene Energieträger durch die geringere Nachfrage nach einem bestimmten Produkt (in diesem Fall einer Energieressource). Dies sind die Hauptgründe für die Verwendung eines Energiemixes.

In Deutschland gibt es bereits heute eine Vielzahl an Haushalten, die den Energiemix nutzen. Hierzulande besteht der Energiemix hauptsächlich aus fossilen Energiequellen, das heißt aus Energieträgern, die aus der Erde stammen. Ganze 82,3 Prozent der Energie im Energiemix sind fossil. Davon entfallen 33,8 Prozent auf Erdöl, 25,8 Prozent auf Kohle und 22,7 Prozent auf Erdgas. Die restlichen 17,7 Prozent bilden die Kernenergie und die erneuerbaren Energieträger (Anteil von 6,6 Prozent). Diese Zahlen gelten allerdings nur als ungefährer Durchschnitt, da sich die Anzahl und Zusammensetzung der Anteile verschiedenen Träger von Primärenergie am Gesamt-Energiemix von Anbieter zu Anbieter teils deutlich unterscheidet.

2007 war die Verteilung im „Durchschnitts-Energiemix“ allerdings noch erheblich anders strukturiert: Die erneuerbaren Energien waren zu 14 Prozent Bestandteil, darunter waren 6,4 Prozent Windenergie und 3,4 Prozent Energie aus Wasserkraft zu verzeichnen. Im darauffolgenden Jahr 2008 ist der Anteil erneuerbarer Energien dann sogar auf 15,1 Prozent gestiegen. Dann fiel der Anteil der erneuerbaren Energien am Energiemix jedoch auf ein unerwartetes Tief, jedoch rechnet man damit, dass die erneuerbaren Energien in naher Zukunft etwa einen Anteil von 20-30 Prozent am Energiemix haben werden. Dies liegt vor allem daran, dass es immer weniger fossile Energiequellen geben wird und die geringen Überbleibsel dann garantiert sehr weit im Preis steigen werden.

Zusammengefasst ist der Energiemix eine sehr gute Sache. Ohne die gemeinsame Nutzung von verschiedenen Energieträgern zur Energieerzeugung bzw. -umwandlung wären die Reserven von Kohle, Erdöl und Erdgas heute noch schneller erschöpft. Da die meisten Autos (noch) mit Benzin fahren, käme ein noch schnellerer Verbrauch des Erdöls einer Preisexplosion und somit unter Umständen auch einer wirtschaftlichen Katastrophe gleich. Auf der anderen Seite beschleunigt der schnelle Abbau von Kohle und Erdöl aber auch die Entwicklung von neuen Technologien für die Gewinnung von „sauberer Energie“, was die Umweltbelastung letztlich senken wird.
Green Economy Kalender
09.05 - Berlin, Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin
Grüne Agenda Deutschla
Der Green Business Circle des JNF-KKL lädt ein, zu einem...
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Zukunft: alte und neue Energien in lang anhaltender Koexistenz
Neue Technologien, die sich aus elementaren Bausteinen auf unserem Planeten und seiner näheren Umgebung ableiten lassen, werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht nur in

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0