Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Diesel
Green-Economy.de Umweltlexikon
Diesel
Der Begriff „Diesel“ bezeichnet ein Gemisch aus verschiedenen sogenannten Kohlenwasserstoffen. Ein solches Dieselgemisch eignet sich als Kraftstoff und kann in sogenannten Dieselmotoren (mit Diesel betriebenes Äquivalent zu „Ottomotoren“) oder stationären Anlagen (Maschinen) verwendet werden. Neben dem „normalen“ Dieselkraftstoff gibt es auch noch das sogenannte Schiffsdieselöl („Marine-Diesel“), welches, wie der Name bereits verrät, in Motoren von Schiffen zum Einsatz kommt.

Der Dieselkraftstoff wurde von Rudolf Diesel erfunden, der auch der Erfinder des Dieselmotors ist. Heutzutage wird auch der sogenannte Biodiesel immer beliebter. Biodiesel ist unter bestimmten Voraussetzungen auch zum Betrieb von „normalen Dieselmotoren“ geeignet, chemisch gesehen ist normaler Dieselkraftstoff jedoch ein anderer Stoff als Biodiesel.

Auf dem deutschen Kraftstoffmarkt werden verschiedene Dieselsorten angeboten. Allgemeinhin unterscheidet man dabei zwischen sogenanntem „Standard-Diesel“ auf der einen Seite und sogenanntem „Premium-Diesel“ auf der anderen Seite. Sowohl „Standard-Dieselkraftstoffe“ als auch „Premium-Dieselkraftstoffe“ unterscheiden sich je nach Hersteller leicht in ihrer individuellen Zusammensetzung, ein normaler Dieselmotor kann jedoch mit Dieselkraftstoffen von allen Anbietern verwendet werden.

Im Bereich der sogenannten „Premium-Dieselkraftstoffe“ ist jedoch zu beobachten, dass die verschiedenen Hersteller versuchen, sich von ihren Mitbewerbern abzugrenzen, beispielsweise indem sie ihrem „Premium-Dieselkraftstoff“ bestimmte Zusätze hinzufügen. Auch durch Qualitätsverbesserungen (beispielsweise im Hinblick auf die Umweltverträglichkeit des Kraftstoffes) versuchen Hersteller oft, sich am Markt zu positionieren und sich somit von anderen Diesel-Herstellern abzugrenzen.

Weltweit werden zur Herstellung von Dieselkraftstoff verschiedene Rohöle, geringe Mengen Biodiesel (bis zu 5 Prozent), beispielsweise aus Rapsöl, sowie sehr geringe Mengen an Additiven miteinander vermischt. Auch Kerosin (sogenanntes „Flugzeugbenzin“) ist in Dieselkraftstoffen enthalten. Da Diesel somit immer eine Mischung aus verschiedenen Stoffen ist, wird Dieselkraftstoff auch als „Blend“ bezeichnet. Die Qualität des Dieselkraftstoffs ist dabei immer vor allem von der Qualität der jeweils verwendeten Rohölchargen abhängig.

Additive, die dem Dieselkraftstoff zugesetzt werden, dienen vor allem der Verbesserung der Zündwilligkeit des jeweiligen Kraftstoffs. Häufig verwendete Additive sind dabei Amylnitrat, Acetonperoxid oder auch Tetranitromethan. Die dem Kraftstoff zugefügten Additive erhöhen unter Umständen die Toxizität des Dieselkraftstoffs.

Dieselkraftstoff ist etwas günstiger als Benzin, weshalb viele Autofahrer in Deutschland bevorzugt Autos mit Dieselmotor kaufen. Der geringere Preis von Diesel im Vergleich zu Benzin liegt dabei auch in der Tatsache begründet, dass auf Dieselkraftstoff ein geringerer Mineralölsteuersatz erhoben wird. Allerdings entstehen beim Betrieb von Dieselmotoren in aller Regel höhere Mengen an umweltschädlichen Schadstoffen als beim Betrieb von Ottomotoren, weshalb die KFZ-Steuer für Diesel-betriebene Automobile auch oftmals höher ist als die KFZ-Steuer für Autos mit normalem Ottomotor.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
"Ich will Land für die Natur kaufen" 10 Jahre Naturefund
Schon mit 14 Jahren schwor sich Katja Wiese: "Wenn ich einmal groß bin, kaufe ich Land für Natur!" Keine leblosen Äcker, sondern Land, auf dem

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0