Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Brennelemente
Green-Economy.de Umweltlexikon
Brennelemente
Der Begriff „Brennelement“ bezeichnet einen wesentlichen Bestandteil in einem sogenannten Kernreaktor, der in einem Atomkraftwerk zur Erzeugung von elektrischer Energie (Strom) verwendet wird. Der Reaktorkern enthält neben den uranhaltigen Brennelementen noch einige andere Bestandteile, die zur kontrollierten Kernspaltung in der Betriebsumgebung eines Atomkraftwerks benötigt werden.

Brennelemente gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen, wobei die jeweilige Form und Zusammensetzung der Brennelemente grundsätzlich immer vor allem von der Bauweise und den individuellen Gegebenheiten des Atomkraftwerks, in dem die Brennelemente genutzt werden sollen abhängig ist.

Im Allgemeinen unterscheidet man bei Atomkraftwerken zwischen vier unterschiedlichen Kraftwerkstypen. So gibt es Druckwasserreaktoren, Siedewasserreaktoren, Hochtemperaturreaktoren und Schwerwasserreaktoren, wobei in Deutschland momentan nur noch Druckwasser- und Siedewasserreaktoren zum Einsatz kommen. Die meisten Hochtemperaturreaktoren sind mittlerweile stillgelegt worden, in Europa kommen kaum noch Hochtemperaturreaktoren zum Einsatz. Schwerwasserreaktoren gibt es hingegen noch nicht sehr lange, von den Kraftwerksbetreibern wird häufig die erhöhte Sicherheit von Schwerwasserreaktoren hervorgehoben, trotzdem sind auch Schwerwasserreaktoren nie zu 100 Prozent sicher – das Risiko einer Kernschmelze und eines Reaktorunfalls, der viele Menschen nachhaltig schädigt, besteht beim Betrieb eines Atomkraftwerks immer, völlig unabhängig von der Art bzw. der Bauweise des jeweiligen Reaktors.

In Kanada sind mittlerweile zahlreiche Schwerwasserreaktoren in Betrieb genommen worden, der kanadische „CANDU“-Kraftwerkstyp konnte sich dabei vergleichsweise schnell auch in anderen Ländern der Erde durchsetzen.

Radioaktive Brennelemente werden für den Betrieb eines Atomkraftwerks immer benötigt, nur die individuelle Zusammensetzung der Brennelemente, die im allgemeinen Sprachgebrauch häufig auch als Brennstäbe bezeichnet werden unterscheidet sich je nach Kraftwerkstyp.

Das große Problem, welches sich durch die Nutzung von Atomenergie und Brennelementen ergibt, ist die Entsorgung bzw. die sichere Endlagerung der abgebrannten und verbrauchten Brennelemente. Abgebrannte Brennelemente geben noch über Jahrtausende hinweg radioaktive Strahlung ab, was die Endlagerung der Brennelemente zu einem ernstzunehmenden und komplexen Problem macht.

Durch den Betrieb von Atomkraftwerken entstehen in Deutschland in jedem Jahr etwa 12.000 Tonnen sogenannter „Atommüll“ – bei dem Großteil dieses Atommülls handelt es sich um die abgebrannten Brennelemente. Das Risiko, welches von abgebrannten Brennstäben ausgeht, lässt sich leicht veranschaulichen – so besitzt all der radioaktive Atommüll, der in einem Atomkraftwerk (ganz egal welchen Typs) pro Megawatt Leistung entsteht, in etwa die Zerstörungskraft einer mittelgroßen Atombombe. Deshalb wird die Nutzung von Atomkraft zur Stromerzeugung heute auch von einem Großteil der deutschen Bevölkerung abgelehnt. Die Endlagerung des Atommülls stellt deshalb auch schon seit nunmehr geraumer Zeit eines der wohl am häufigsten diskutierten Themen in der politischen Landschaft Deutschlands dar.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Saubere Energiegewinnung und Energieeffizienz
Die Megainvestmentthemen für Ihr Depot Die Deutschen stehen voll hinter dem Ausbau Erneuerbarer Energien. Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage von infratest

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0