Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Blockheizkraftwerk
Green-Economy.de Umweltlexikon
Blockheizkraftwerk
Blockheizkraftwerk, fortschrittliche Technik für die Zukunft.

Schwindende Rohstoffvorräte, verändertes Weltklima und immer weiter steigende Energiekosten werden unsere zukünftige Energieversorgung bestimmen. Angesichts dieser Rahmenbedingungen rechnen namhafte Experten damit, dass die mit hohen Energieverlusten und Schadstoff-Emissionen behaftete, herkömmliche Energieversorgung langfristig nicht aufrecht erhalten werden kann.

Was tun?

Diese Frage stellen sich Millionen von Verbrauchern. Natürlich kann man mit energiesparenden Lampen und Haushaltsgeräten, sowie einem Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter erste Schritte unternehmen, trotzdem werden die Preise weiter steigen. Ein Blockheizkraftwerk bietet hier die alternative, kostensparende und umweltschonende Lösung. Bei einem Blockheizkraftwerk handelt es sich um eine sogenannte Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK), bei der über einen Verbrennungsmotor ein Generator angetrieben wird, der elektrischen Strom in das Hausnetz einspeist.

Gleichzeitig wird die im Motor entstehende Abwärme in das Wärmeversorgungssystem des Hauses eingespeist. So erzeugen sie also immer Energie in Form von Wärme und Strom, wobei der Verbrennungsmotor mit den konventionellen Energieträgern Gas und Heizöl sowie mit den erneuerbaren Energieträgern Biogas und Rapsöl betrieben werden kann. Im Vergleich zu getrennten Strom- und Wärmeerzeugung erreichen BHKW besonders hohe Wirkungsgrade und nutzen 80 bis 95 % der Primärenergie, dies macht sie anerkanntermaßen zu einer besonders ökonomischen und ökologischen Form der Energieerzeugung. Aber nicht nur großtechnische Anlagen, sondern auch Mini-Blockheizkraftwerke, für den Einsatz im Einfamilienhaus stehen heute zur Verfügung. Ein Mini-BHKW erzeugt auf hocheffiziente und kostensparende Weise Strom und Wärme und ist nicht größer als eine Tiefkühltruhe. Dabei wird der Strom zu einem möglichst großen Anteil selbst genutzt und der Rest an den Energieversorger verkauft, die Wärme wird gleichzeitig für Heizung und Warmwasser verbraucht. Dies führt zu erheblich reduzierten Stromkosten und einer größeren Unabhängigkeit von der Preispolitik der großen Konzerne. Darüber hinaus leisten die Besitzer einen direkten Beitrag zum Klimaschutz, da sich der CO2 Ausstoß des Gebäudes aufgrund der hohen Energieeffizienz der Mini-BHKW um bis zu 60 Prozent reduzieren lässt.

Die Einsparungen ergeben sich vor allem durch den selbst genutzten Strom und den Stromverkauf. Außerdem wird diese zukunftsfähige Energietechnologie umfassend vom Staat gefördert. Wenn sich der Strombedarf eines Einfamilienhauses durch das Mini-BHKW decken lässt, spart man hierdurch nicht nur hohe Stromkosten, sondern ist auch vor zukünftigen Preissteigerungen weitgehend unabhängig. Und jetzt wird es spannend: Für den selbst genutzten Strom entfällt die Stromsteuer und der über den Eigenbedarf hinaus produzierte Strom wird gegen eine gesetzlich festgelegte Vergütung in das öffentliche Stromnetz eingespeist und so gewinnbringend an den örtlichen Energieversorger verkauft. Des weiteren erhalten die Besitzer eines Mini-BHKW die Energiesteuer für den verbrauchten Brennstoff zurück.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
"Ich will Land für die Natur kaufen" 10 Jahre Naturefund
Schon mit 14 Jahren schwor sich Katja Wiese: "Wenn ich einmal groß bin, kaufe ich Land für Natur!" Keine leblosen Äcker, sondern Land, auf dem

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0