Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Biomasse
Green-Economy.de Umweltlexikon
Biomasse
Als Biomasse definiert man die gesamte Menge an organischen Materialien in einem bestimmten Lebensraum, innerhalb einer Population oder einer Probe.

Bei spezifischen Messungen werden die Begriffe Trockenmasse (also nach Entzug des Wassers aus der Probe) oder Frischgewicht pro Fläche oder pro Volumseinheit
verwendet. Aus der Sichtweise der Energieerzeugung wird lebendes oder kürzlich abgestorbenes Material, inklusive organischer Stoffwechselprodukte, als Biomasse bezeichnet. Dabei bezieht man sich stets auf Materialien, die für industrielle Zwecke oder zur Gewinnung von Biokraftstoff verwendet werden können.

Im Unterschied zu organischen Materialien, die durch geologische Prozesse in
Substanzen wie Kohle oder Erdöl umgewandet wurden, waren oder sind Bestandteile der Biomasse lebendig und stehen als erneuerbares Material zur Verfügung. Mikroorganismen bilden den Hauptbestandteil der verfügbaren Biomasse unseres Planeten, nämlich rund 60 Prozent. Pflanzen, wie zum Beispiel landwirtschaftliche Nutzpflanzen, Wasserpflanzen oder Bäume werden ebenso unter diesem Begriff zusammengefasst. Selbiges gilt für Deponiegase, landwirtschaftliche Erzeugnisse und Nebenerzeunisse sowie andere biologische Abfallprodukte. Tiere sind in diesem Zusammenhang Konsumenten der Biomasse, da sie zum Aufbau ihrer tierischen Biomasse auf die bereits vorhandene Biomasse der sogenannten Primärproduzenten angewiesen sind.

Da Biomasse Sonnenenergie biochemisch speichert, steht der Menschheit ein unerschöpfliches Ausmaß an sich erneuernder Energie zur Verfügung. Die so gespeicherte Energie ist relativ leicht wieder freizusetzen oder umzuwandeln und jederzeit verfügbar. Zusätzlich erneuert sich Biomasse automatisch in einem ewigen Kreislauf. Im Gegensatz dazu benötigt es Millionen von Jahren bis fossile Brennstoffen wie Erdöl, Erdgas oder Kohle verfügbar sind. Diese sind jedoch, wenn sie einmal verfügbar sind, begrenzt. Die einmal vorhandene Menge ist darüber hinaus durch jahrzehntelangen Raubbau stark dezimiert.

Biomasse eignet sich hervorragend zur Erzeugung von Wärmeenergie und elektrischer Energie. Zusätzlich findet sie Verwendung bei der Produktion von Biokraftstoff, wo sie als Ausgangsmaterial dient. Da bei der Verbrennung von Biomasse nur die zuvor biochemisch gebundene Menge an CO2 wieder freigesetzt wird, fällt die CO2-Bilanz ausgeglichen aus. Dabei darf jedoch nicht übersehen werden, dass im Zuge der Verbrennung auch Schadstoffe entstehen, die jenen nicht unähnlich sind, die bei der Verbrennung fossiler Rohstoffe anfallen. Wenngleich Biomasse ein erneuerbarer Rohstoff ist, kann sie dennoch zur globalen Erwärmung beitragen. Dies geschieht, wenn das natürliche Gleichgewicht des Kohlenstoffs gestört wird, etwa durch das Abholzen von Wäldern oder die Bebauung von Grünflächen.

Die weltweite Forschungsarbeit konzentriert sich momentan darauf, jenen Anteil an biochemisch gebundener Energie zu erhöhen, der bei der Verwendung von Biomasse als Biokraftstoff zu Zeit tatsächlich genutzt wird. Eine Erhöhung des nutzbaren Anteils bedeutet eine wesentliche Verbesserung der CO2-Bilanz.
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Wasser ist (k)eine Selbstverständlichkeit
Liebes Green-Economy Forum, Wasser gilt als das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Wir nutzen es jeden Tag auf vielfältige Weise. Morgens zum Duschen,

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0