Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Lexikon - Abwärme
Green-Economy.de Umweltlexikon
Abwärme
Der Begriff „Abwärme“ als solcher bezeichnet diejenige Wärme, die von Lebewesen (vor allem von Menschen) und technischen Geräten oder Anlagen erzeugt wird, jedoch üblicherweise nicht genutzt wird. Sie ist somit im eigentlichen Sinne ein Verlust von Wärme. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff „Abwärme“ allerdings in aller Regel nur für Wärme verwendet, die bei chemischen oder physischen Prozessen entsteht und dann abgeleitet oder wieder umgewandelt werden muss.

In den letzten Jahren wird vermehrt versucht, Abwärme weiter zu nutzen, damit die Wärmeenergie nicht „sinnlos“ an die Umwelt abgegeben wird, sondern bei weiteren Energieerzeugungs- bzw. -umwandlungsprozessen genutzt werden kann. In städtischen Großräumen bzw. in Ballungsgebieten führt Abwärme zu einem Temperaturanstieg von etwa einem Grad Celsius im Jahresmittel.

Durch die effektive Nutzung von Abwärme kann nicht nur ein äußerst effektiver Beitrag zur Energieversorgung geleistet werden, sondern die Nutzung von Abwärme kann außerdem zur Senkung von Emissionen und Umweltbelastungen beitragen. Durch die Nutzung von Flusswasser in Kühltürmen wird beispielsweise Wärmeenergie verschwendet, ohne dass die Wärmeenergie bei weiteren Energieumwandlungsprozessen genutzt wird, was zu einer „Aufheizung“ der Flüsse führt. Meist wird nur versucht, die entstandene Abwärme möglichst schnell und kostengünstig „loszuwerden“. Dies stellt nicht nur eine Verschwendung von wertvollen Ressourcen, sondern auch eine langfristige Erhöhung von Kosten dar. Denn wenn die Abwärme unmittelbar genutzt oder auch gespeichert werden würde, könnte dadurch ein großer Teil des Energiebedarfs gedeckt werden. So könnten beispielsweise Gastronomiebetriebe ihren meist sehr hohen Warmwasserbedarf häufig allein durch den Einsatz von entstandener Abwärme nutzen.

Trotz des „Medienrummels“ um den Klimawandel wird das Potenzial der Abwärme häufig aber noch nicht erkannt oder zumindest nur unzureichend genutzt. In den letzten Jahren wurden zwar viele Kraftwerke gebaut, die mithilfe einer sogenannten „Kraft-Wärme-Kopplung“ Abwärme zur Energieerzeugung nutzen, dennoch gehen hierbei häufig noch große Mengen an Wärmeenergie ungenutzt verloren. Dies hängt häufig damit zusammen, dass sich die durch Motoren oder durch Sonneneinstrahlung abgegebene Abwärme nur schwer für Energieerzeugungsprozesse nutzen lässt, teilweise ist Abwärme auch nicht direkt für einen „Wärme-“ bzw. Energieaustausch nutzbar.

Abwärme lässt sich jedoch nicht nur für einen direkten Wärmeaustausch nutzen, sondern auch die Stromerzeugung mithilfe von Abwärme wird immer populärer, auch wenn zurzeit erst relativ wenige Kraftwerke mit einer „Kraft-Wärme-Kopplung“ arbeiten. Technologien, die Abwärme nutzen, werden jedoch meist steuerlich gefördert, so dass sich langfristig auch eine teurere Investition in ein „Energieerzeugungssystem“, welches auf der Nutzung von Abwärme aufbaut lohnen kann. Langfristig können die Energiekosten in Unternehmen so um bis zu 50 Prozent gesenkt werden, was durch verschiedene Praxistests bereits bewiesen wurde.
Green Economy Kalender
09.05 - Berlin, Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin
Grüne Agenda Deutschla
Der Green Business Circle des JNF-KKL lädt ein, zu einem...
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Zukunft: alte und neue Energien in lang anhaltender Koexistenz
Neue Technologien, die sich aus elementaren Bausteinen auf unserem Planeten und seiner näheren Umgebung ableiten lassen, werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht nur in

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0