#1 (permalink)  
Ungelesen 18.02.2012, 13:42
Natalia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Klimaschutz in Deutschland - wozu?

Hallo Klimaschützer und Umweltinteressierte,

habe heute einen schönen Artikel im Handelsblatt gelesen:

"Mehr Klimaschutz als bisher ist dabei auch ökonomisch sinnvoll: Eine aktuelle Studie im Auftrag der Bundesregierung kommt zu dem Schluss, dass eine Anhebung der europäischen Klimaschutzziele bis 2020 unterm Strich mehr Wachstum und Arbeitsplätze bedeutet. Klimaschutz bremst die Wirtschaft also nicht aus, sondern lenkt sie in eine vernünftige Richtung – und kurbelt sie dabei sogar noch an."

Quelle: Klima-Orakel: Klimaschutz in Deutschland - wozu? - Energie + Umwelt - Technologie - Handelsblatt

Da sind wir also wieder bei dem Thema. Der Klimaschutz zerstört die Wirtschaft nicht, Sie stützt die Wirtschaft immens.

Helau Natalia
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Ungelesen 21.02.2012, 14:48
Isa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Natalie,

der Artikel ist ja wirklich ganz nett, aber zeig diesen doch mal einem ehemaligen Arbeiter aus dem Braunkohletagebau. Auf seine Reaktion wäre ich schon sehr gespannt! Dort steht seit Jahren alles still und diese Menschen haben nicht von der Weiterentwicklung profitiert. Meinst du denn wirklich den Menschen, welche in der Atomindustrie arbeiten, wird es anders ergehen?

LG Isa
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Ungelesen 23.02.2012, 21:11
Chris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hello Isa,

da fällt mir doch glatt ein passender Spruch zu deinem Kommentar ein:"Niemand wird es schlechter gehen, aber vielen besser!" Helmut Kohl... Was draus geworden ist sehen wir ja!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Ungelesen 24.02.2012, 16:29
Micky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie negativ sind denn hier alle eingestellt. Die Menschen können sich nicht immer vor neuem so verstecken und alles schlecht reden. Es ist einfach mal Zeit für Erneuerungen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Ungelesen 28.02.2012, 13:17
Isa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Micky,

Der Spruch von Helmut ist jetzt über 20 Jahre her. Wie lange willst du denn noch warten?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Ungelesen 29.02.2012, 17:43
Micky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo isa, was sind schon 20 Jahre bei solch einem gewaltigem Umschwung...wer glaubt so etwas ginge schneller der träumt doch.Ich glaube ganz fest an ein positives Ende aber das dauert auch nochmal zwanzig Jahre.

Micky
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Ungelesen 01.03.2012, 19:27
Knut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da ist aber jemand sehr optimistisch mit 20 Jahren ;-)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Ungelesen 06.03.2012, 17:12
Krause
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Freunde, hab zufällig vor zwei Tagen einen passenden Bericht zu eurem Thema im Fernsehen gesehen wo man von vierzig Jahren ausgeht bis die Wiedervereinigung geschafft werden soll.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Ungelesen 06.03.2012, 23:22
Pain
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nabend,

bis die Wiedervereinigung geschafft ist? Welche Wiedervereinigung? Was hab ich verpasst?

grüße

XXXPainXXX
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Ungelesen 07.03.2012, 20:31
Isa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Pain, scheinst ein neuer in unserer Gesprächsrunde zu sein.Daher lies dir doch einfach mal alles in Ruhe von vorne durch und du wirst die entsprechenden Kommentare verstehen.
Mit Zitat antworten