Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy - Nachrichten - Bundesverband Solarwirtschaft wählt Holger von Hebel in den Vorstand
Unternehmensprofil
Bosch - Technik fürs Leben
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 280 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 45,1 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3,5 Milliarden Euro oder acht Prozent vom Umsatz für Forschung und Entwicklung aus und meldet über 3 000 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.
Solarenergie
11.11.2010 - Bundesverband Solarwirtschaft wählt Holger von Hebel in den Vorstand
Erfurt/Berlin - Holger von Hebel, Vorstandsvorsitzender der Bosch Solar Energy AG, gehört von nun an dem Vorstand des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) an. Der 45-Jährige wurde am Mittwochabend in Berlin von der Mitgliederversammlung für zwei Jahre in das Führungsgremium des Verbandes gewählt. Der Verband vertritt die Interessen von rund 800 Unternehmen der Solarbranche. Neu im insgesamt neunköpfigen BSW-Solar-Vorstand sind auch Andreas Wagner (Wagner Solar) und Michael Schäfer (Energiebau).

Bestätigt wurden Günther Cramer (SMA Solar Technology), Helmut Jäger (Solvis), Rudolf Sonnemann (Stiebel Eltron), Frank Asbeck (Solarworld), Matthias Willenbacher (juwi) und Klaus-Bernhard Hofmann (Schott).

Aus dem Gremium ausgeschieden sind Claudio Fischer-Zernin-Schmitt (Ufh GmbH) und Managementberater Werner B. Koldehof.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und danke allen Mitgliedern für das Vertrauen, dass mir entgegengebracht wurde. Als starker, weltweit aktiver Technologie-Konzern mit festen Wurzeln in Deutschland stehen wir für das Ziel, der Photovoltaik zu einem wesentlichen Anteil im Energiemix der Zukunft zu verhelfen. Dieses Ziel werde ich auch in meiner Arbeit für den Verband in den Vordergrund stellen“, sagte Holger von Hebel, der seit 2008 Vorstandsvorsitzender der Bosch Solar Energy AG ist. Der Wirtschaftsingenieur begann seine berufliche Laufbahn 1990 als kaufmännischer Trainee in der Bosch-Gruppe. Vor seinem Wechsel in den Geschäftsbereich Solar Energy war er kaufmännischer Leiter im Bereich Packaging Technology. Neben seinen Aufgaben in der Bosch-Gruppe war er zwischen 2004 und 2006 Aufsichtsratsmitglied der Tele Atlas AG.

Bosch Solar Energy mit Hauptsitz in Erfurt ist ein noch junger Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe und beschäftigt derzeit rund 3 000 Mitarbeiter.

Im Kerngeschäft konzentriert sich Bosch Solar Energy auf die wesentlichen Stufen der kristallinen Wertschöpfungskette, insbesondere auf die Produktion von Wafern und Solarzellen. Hierfür werden seit 2009 im thüringischen Arnstadt die Kapazitäten deutlich ausgebaut. Zudem entsteht dort eine Fertigungsstätte für kristalline Solarmodule.

Auch im Dünnschicht-Bereich ist Bosch Solar Energy aktiv.
Seit Ende 2009 gehört die aleo solar AG mehrheitlich zum Geschäftsbereich Solar Energy der Bosch-Gruppe. Das Unternehmen mit Sitz in Oldenburg und Prenzlau produziert und vertreibt Premium-Solarmodule und Systeme für den weltweiten Photovoltaik-Markt.
Energiemix
Als Energiemix wird die Verwendung von verschiedenen Primärenergieformen zur Gewährleistung einer stabilen Energieversorgung bezeichnet. Primärenergieformen sind zum Beispiel Kohle, Gas, Wind und auch Wasser. ...mehr
+++Energieeffizienz schützt Umwelt und stärkt Wettbewerbsfähigkeit+++Standort Homburg/Saar zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet+++Bosch-Gruppe: 20 Prozent weniger CO2 bis zum Jahr ...mehr
+++Erste Leitlinien für Balance von Beruf und Privatleben bei Bosch+++Moderne Arbeitszeitpolitik erleichtert den Arbeitsalltag+++Mehr als 100 Arbeitszeitmodelle+++ ...mehr
+++Gründungsvertrag unterzeichnet+++Flexibler Umgang mit erneuerbarer Energie+++Für Eigenverbrauch oder Stromhandel - auch bei Flaute+++ ...mehr
+++Ausgeklügeltes Energiekonzept am Standort Reutlingen mit Blockheizkraftwerk, Wärmepumpen, Photovoltaik, Solarthermie, Abwärmenutzung, Wasserrückgewinnung+++Emission von 10.000 ...mehr
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 
Experten Blog
Wasser ist (k)eine Selbstverständlichkeit
Liebes Green-Economy Forum, Wasser gilt als das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Wir nutzen es jeden Tag auf vielfältige Weise. Morgens zum Duschen,

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0