Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Blog - USA - Förderung alternativer Energien
Green Economy Blog
USA - Förderung alternativer Energien
21.07.2009 14:28 von
Rainer Ottemann
Die gesetzlichen Maßnahmen in den USA stellen einen bedeutenden Schritt für die Förderung der alternativen Energien dar.

Marktüberblick
Die Rallye an den Aktienmärkten, die Anfang März begann, endete vorerst im Juni. Der MSCI World Index stieg lediglich um 0,46 Prozent. Zur Monatsmitte waren Assets mit höherem Risikoprofil besonders von dem ruhigeren Markt-umfeld betroffen. Die hohen Renditen, die sich seit März in den Schwellenländer ergaben, waren ebenfalls rückläufig. Die Volatilität kehrte auf ein moderates Niveau zurück.

Die Investoren warten auf eine mögliche wirtschaftliche Erholung und nahmen zunächst eine passive Positionierung ein. Wir sind der Meinung, dass die ersten Anzeichen einer durchgreifenden wirtschaftlichen Erholung vom US-Häusermarkt ausgehen müssen. Die Rohstoffpreise setzten ihre Jahresrallye fort und wiesen besonders am Monatsanfang eine starke Wertentwicklung auf. Die schleppende wirtschaftliche Erholung und die Wachstumsaussichten der Weltbank sorgten im weiteren Monatsverlauf für eine starke Korrektur bei den Rohstoffpreisen. Der Rohölpreis per Barrel sank von seinem Jahreshoch von 72,--USD auf 70,--USD zum Monatsende.

Der Markt fokussiert sich nun auf die nächste Berichtssaison sowie auf die Prognosen der Unternehmen. Die Dividendenzahlungen wurden für ca. 40 Prozent der Unternehmen im MSCI World Index reduziert. Es wurden nur wenige Dividendenzahlungen komplett gestrichen.

Das Repräsentantenhaus in den Vereinigten Staaten verabschiedete die Gesetzesvorlage zur Reduzierung von Treibhausgasen. Der Ausstoß von Kohlenstoffdioxid soll demnach um 17 Prozent bis 2020 und um 83 Prozent bis 2050 reduziert werden. Als Berechnungsgrundlage dient das Jahr 2005. Dies soll durch die Reduzierung von CO2-Emissionsrechten erreicht werden. Ab 2020 sind die Elektrizitätsversorger dazu verpflichtet ein Fünftel ihrer Produktion aus alternativen Energien zu speisen, wie z.B. Wind, Solar und Wellenkraft.

Portfolioräckblick
Der Fonds verlor im Juni 2,27 Prozent an Wert und entwickelte sich somit um 2,73 Prozent schlechter als der MSCI World Index. Die Sektoren Biomasse und Brennstoffzellen outperformten den Gesamtmarkt. Die Solar- und Windbranche hingegen entwickelte sich schlechter.

Der Solarsektor wurde durch die Hinauszögerung von Projekten und schlechtere Finanzierungskonditionen belastet. Führende Unternehmen, wie z.B. REC, Solarworld und First Solar, wiesen eine negative Entwicklung auf. Das Überangebot von Solarmodulen, sinkende Modulpreise und die Verschlechterung der Margen drückten die Aktienkurse. Die Solarbranche erwartet eine Verbesserung des Umfeldes in der zweiten Jahreshälfte. Eine Ausnahme stellt das Unternehmen Suntech Power dar. Dieses Unternehmen berichtete über neue Projekte mit einer Leistung von 1 Gigawatt. Auch der Solarthermieentwickler Solar
Millennium kündigte neue Großaufträge an, durch welche die Leistung von 100 Megawatt auf 726 Megawatt bis 2013/2014 wachsen soll. Diese Position entwickelte sich somit am Besten im Portfolio. Neue Subventionen wurden für Griechenland und Jiangsu Province in China angekündigt. Indien möchte zwei Prozent der gesamten Energie aus Solarthermie speisen. Dies wird neue Märkte eröffnen und die langfristige Wachstumsstory des Solarsektors unterstützen.

Im Windsektor waren die Ergebnisse rückläufig. Die Auftragslage stagnierte aufgrund der schlechteren Projektfinanzierungskonditionen. Das Unternehmen Gamesa entwickelte sich im letzten Monat am Schwächsten, da die Muttergesellschaft Iberdrola zehn Prozent der Beteiligung verkaufte. Auch nach dem Verkauf gehört Iberdrola zu den größten Aktionären mit über 14 Prozent.

Die Aktien der Brennstoffzellenhersteller entwickelten sich im letzten Monat gut. Ceramic Fuel Cells, Marktführer im Bereich fester Oxid-Brennstoffzellen-technologie, setzte seinen Erfolgskurs fort. Der Aktienkurs von Fuel Cell Energy stieg sogar um 25 Prozent. Der Kunde Posco aus Korea platzierte eine große Order und beteiligte sich mit 10 Prozent an Fuel Cell Energy.

Der Sektor Biomasse entwickelte sich am Stärksten. Die Unternehmen Covanta und Sechilienne Sidec waren die besten Performer. Das australische Unternehmen Energy Developments profitierte von einem Übernahmeangebot.
Das Fondsmanagement verkaufte die Positionen Wafer und den Modulhersteller Solarworld und kaufte dafür die Unternehmen PV Crystalox und Manz Automation aus der Solarbranche.

Marktausblick und Portfoliostrategie
Wir sind der Meinung, dass die Aktienmärkte im März ein Jahrestief erreicht haben und dass dieses Niveau im weiteren Jahresverlauf nicht nochmals erreicht wird. Die weltweite expansive Geld- und Fiskalpolitik bewirkte, dass die Deflationssorgen zurückgingen. Nun gilt es, dass die Billionen US-Dollar Liquidität, die ins globale System flossen, in der realen Wirtschaft ankommen. In den letzten Wochen sind die ersten Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung dadurch ausgelöst worden, dass die Verschlechterung der Fundamentaldaten
stagnierte. Entscheidend ist nun das Eintreten einer tatsächlichen Nachfrage. Wir gehen davon aus, dass die wirtschaftliche Lage sich langsam und schrittweise verbessert, so dass der starke Optimismus an den Aktienmärkten im nächsten Quartal etwas nachlassen könnte.

Die Berichtssaison des zweiten Quartals und die Prognosen der Unternehmen für die nächsten Monate werden für die Entwicklung an den Aktienmärkten von zentraler Bedeutung sein. Insgesamt erwarten wir, dass die Aktienmärkte in den kommenden Monaten den verbesserten Ausblick für 2010 antizipieren.

Die gesetzlichen Maßnahmen in den USA stellen einen bedeutenden Schritt für die Förderung der alternativen Energien dar. Zwar wurden einige Kompromisse eingegangen, jedoch werden die gesetzten Ziele zu einem wesentlichen Aufschwung der Erneuerbaren führen. Während der Gesetzesentwurf durch das Repräsentantenhaus bewilligt wurde und dem Senat vorgelegt wurde, gab es noch Unsicherheiten über Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzes.

Der Windsektor stellt weiterhin die größte Position im Portfolio dar. Die Windkraft ist in der Entwicklung am weitesten fortgeschritten und somit wettbewerbsfähiger. Verträge über signifikant hohe Megawattleistung liegen zur Unterschrift im Rahmen des USSubventionsprogrammes vor. Wir gehen davon aus, dass das ?Department of Energy? in den USA die Subventionen diesen Sommer verabschiedet.

Die Gewichtung des Solarsektors liegt leicht unter unserem langfristigen Ziel und stellt aufgrund der positiven langfristigen Prognosen die zweitgrößte Position im Portfolio dar. Das Fondsmanagement hat einige Einzelpositionen erhöht. Die Aussichten für den Solarsektor haben sich aufgrund der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen, insbesondere in den USA und China, enorm verbessert. Das Fondsmanagement fokussiert sich auf kosteneffiziente Produzenten, die eine führende Marktposition einnehmen, bewährte Technologien einsetzen
und über eine starke Eigenkapitalausstattung verfügen, wie z.B. MEMC und Wacker Chemie. Unternehmen, die von fallenden Modulpreise stark betroffen sind, werden gemieden.

Der Fonds behält ferner seine untergewichteten Positionen in Brennstoffzellen und Biomasse bei. In einem schwachen Wirtschaftsumfeld werden Unternehmen mit hohem Finanzierungsbedarf und unausgereiften Technologien gemieden. Profitable Biomasseproduzenten, wie 4Energy und Covanta bleiben im Portfolio.

Ihr Rainer Ottemann
Biomasse
Als Biomasse definiert man die gesamte Menge an organischen Materialien in einem bestimmten Lebensraum, innerhalb einer Population oder einer Probe. ...mehr
CO2
CO2 steht als Abkürzung für Kohlenstoffdioxid, einen Stoff, der häufig auch einfach nur Kohlendioxid genannt wird. Dieses saure, unbrennbare, farb- und geruchlose Gas setzt sich aus Kohlenstoff und Sauerstoff zusammen. ...mehr
Energie
Der Begriff „Energie“ bezeichnet eine physikalische Größe, die in allen Bereichen der Physik sowie in der Technik, der Chemie, der Biologie und auch in der Wirtschaft. ...mehr
Leistung
Die Leistung ist die physikalische Größe für eine verrichtete Arbeit in einer bestimmten Zeit. Das Formelzeichen für die Leistung ist P, die Einheit wird dabei in Watt angegeben. ...mehr
Keywords: Förderung Erneuerbarer Energien, Regenerative Energien USA, ökologisch investieren, Biomassekrafterke, Energiegewinnung in den USA
Geschrieben in Ökologisch Investieren | 0 Kommentare
Ihre E-Mail Adresse
Ihr Name
Kommentar
Prüffeld
Bitte die Zeichen aus der Grafik in das darunter liegende Textfeld eingeben.
Es müssen alle Felder ausgefüllt werden
Green Economy Kalender
09.05 - Berlin, Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin
Grüne Agenda Deutschla
Der Green Business Circle des JNF-KKL lädt ein, zu einem...
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0