Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Blog - Fondsmanagement gewichtet defensive Versorger der USA
Green Economy Blog
Fondsmanagement gewichtet defensive Versorger der USA
30.09.2009 18:45 von
Rainer Ottemann
Marktausblick zum KBC Eco Water Fund - Die Aktienbewegungen sind immer noch niedrig. Sollten sich die ökonomischen Indikatoren weiter verbessern, wird dies zu einem Anstieg Bewertungen führen. Der Ausblick für Versorger bleibt positiv. Sowohl in Europa als auch in den USA bevorzugt das Fondsmanagement Small Caps. Unternehmen mit kleiner Marktkapitalisierung reagieren flexibler auf mögliche Krisen.

Portfolio - Die Auszahlungsverzögerung bei den staatlichen Unterstützungsprogrammen drückte auf die Anlegerstimmung. Bei den Unternehmen hingegen verbesserte sich die Stimmung, da die Auszahlungsfrist im Februar 2010 endet. Dies wirkt sich bereits positiv aus.

Die defensiven Versorger haben sich auch in diesem Monat am schlechtesten entwickelt. Zyklische Werte profitieren vom besseren ökonomischen Ausblick. Gewinner war der Infrastruktursektor, sowohl die long-cycle als auch die short-cycle Infrastrukturaktien. Die Top-10-Gewinner waren Gesellschaften, die hauptsächlich die Wohnbaubranche beliefern. Insbesondere Uponor, Mueller Water, Watts Water und Geberit profitierten. Starke Ergebnisse und ein verbesserter Ausblick sorgten für einen Anstieg bei den amerikanischen Unternehmen im Bereich Infrastruktur und Technologie. Das gute Ergebnis von Suez Environment (+7,3 Prozent) wirkte sich positiv auf die gesamte Branche aus. Chinesische Unternehmen entwickelten sich aufgrund zunehmender Inflationssorgen schlechter. Mit Ausnahme von Ebara und Toray enttäuschten in diesem Monat die japanischen Titel, die sich in den Sommermonaten gut entwickelten.

Das Fondsmanagement setzt konsequent die Anlagestrategie fort und gewichtet defensive Versorger über. Dabei werden die amerikanischen Titel aufgrund attraktiver Bewertungen bevorzugt. Infrastrukturunternehmen werden weiterhin untergewichtet, wobei die "early/short-cycle"-Unternehmen der USA mit Fokus auf Technik und Instandhaltung bevorzugt werden. Unterbewertete "Longer-cycle"-Unternehmen stehen unter Beobachtung. Das Fondsmanagement bevorzugt Unternehmen mit starken Bilanzstrukturen und hoher Qualität. Marktkorrekturen werden genutzt, um den Infrastruktur- und Technologieanteil selektiv zu erhöhen.

Im August wies der Fonds eine positive Performance von 2,08 Prozent nach Kosten (2,19 Prozent vor Kosten) auf. Der MSCI World Index entwickelte sich im Vergleich besser: +2,87 Prozent.

Ihr Rainer Ottemann
Geschrieben in Ökologisch Investieren | 0 Kommentare
Ihre E-Mail Adresse
Ihr Name
Kommentar
Prüffeld
Bitte die Zeichen aus der Grafik in das darunter liegende Textfeld eingeben.
Es müssen alle Felder ausgefüllt werden
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0