Deprecated: Function ereg() is deprecated in /var/www/web140/html/php_inc/utils_client.inc on line 266
Green-Economy.de - Blog - F&C Governance & Sustainable Investment
Green Economy Blog
F&C Governance & Sustainable Investment
14.10.2009 12:53 von
Manuela Fröhlich
Da in Sachen Finanz- und Wirtschaftskrise das Schlimmste allmählich überstanden zu sein scheint, wurde der Klimaschutz von den internationalen Regierungsvertretern beim UN-Klimagipfel in New York und beim G-20-Gipfel in Pittsburgh wieder ganz weit oben auf die Agenda gesetzt. China stellte eine Überarbeitung seines Ansatzes zur Emissionsreduktion in Aussicht und versprach einen Zielwert zur Verringerung der CO²-Intensität seiner Wirtschaft. Dennoch sind die Maßnahmen, auf die man sich bisher verständigt hat, nur ein Bruchteil dessen, was erforderlich wäre, um der drohenden Klimakatastrophe entschieden Einhalt zu gebieten. F&C appellierte an Investoren und Unternehmen, von den politischen Entscheidungsträgern eine harte Haltung zu fordern. Darüber hinaus reisten die Nachhaltigkeitsspezialisten von F&C zu Unternehmen nach Peru und Brasilien, wo sie Investoren schulten, sich bei Unternehmen, an denen sie eine Aktienbeteiligung halten, wirksam für Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung einzusetzen.

F&C als Vorreiter beim Klimaschutz
Nur noch wenige Wochen bis zu den entscheidenden UN-Klimaschutzverhandlungen in Kopenhagen. F&C hat sich an die Spitze der Forderungen von Unternehmen und Investoren nach einem ehrgeizigen globalen Klimaschutzabkommen gesetzt. Am 16. September stellten 118 Investoren, die zusammen ein Volumen von 13 Billionen US-Dollar Kundengelder verwalten, ihr Positionspapier Investor Statement on a Global Deal on Climate Change vor. Darin sind Richtlinien enthalten, die das Investitionsverhalten potenziell für eine CO²-ärmere Zukunft ausrichten können. Außerdem wurde am 22. September in New York das Kopenhagen-Kommuniqué an UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon übergeben, das mehr als 600 Unternehmen aus 60 Ländern unterzeichnet hatten.

An der Ausarbeitung dieser beiden Erklärungen sowie deren Einbringung war F&C als Mitverfasser des "Investor Statement" und Gründungsmitglied der Corporate Leaders' Group on Climate Change (CLG), die hinter dem Kopenhagen- Kommuniqué steht, maßgeblich beteiligt. Alain Grisay, Chief Executive Officer von F&C, hatte sich schriftlich an 360 Unternehmen gewandt, um sie für das Kommuniqué zu gewinnen. Mehr als 60 Unternehmen haben bislang unterzeichnet.

Fortschritte in Peru ...
F&C reiste nach Peru zu Gesprächen mit Vertretern der drei größten börsennotierten Unternehmen des Landes: Die Bergbaugesellschaften Buenaventura und Southern Copper sowie Credicorp, die Muttergesellschaft des Bankhauses Banco de Credito del Peru. Die Gespräche drehten sich in erster Linie um Klimaschutzpolitik. Alle drei Unternehmen verpflichteten sich zur Unterzeichnung des Kopenhagen-Kommuniqué. Weitere Gesprächsthemen waren Wasser, Artenvielfalt sowie, im Falle der Rohstoffproduzenten, die Transparenz von Steuerzahlungen. Die Vertreter von Buenaventura teilten uns mit, künftig die Managervergütung an das Erreichen von Gesundheits- und Sicherheitszielen zu koppeln, wie es von F&C im vergangenen Jahr gefordert worden war. Im Mittelpunkt unserer Gespräche mit Credicorp standen nachhaltige Finanzierung und finanzielle Integration. Die Bank übernimmt große Anstrengungen, um den zahlreichen Peruanern ohne Bankverbindung, Zugang zu einfachen Finanzdienstleistungen zu bieten.

... und Brasilien
In Rio de Janeiro war F&C zu einer Konferenz eingeladen, um für eine Stärkung von Aktionärsrechten zu plädieren. Veranstalter war das brasilianische Börsensegment "Novo Mercado", das die höchsten Corporate-Governance-Standards fordert. Unter den Teilnehmern waren mehr als 100 börsennotierte Unternehmen, Großkanzleien und Investoren. Außerdem sprachen wir mit Vertretern von Lojas Americanas, einem wachsenden brasilianischen Einzelhandelsunternehmen, über Lieferantenmanagement und Nachhaltigkeitsreporting. In unseren Gesprächen mit den brasilianischen Rohstoffriesen Vale und Petrobras thematisierten wir die globale Klimapolitik, Ökosystemmanagement und Aktionärsrechte.

F&C und Global Compact knöpfen sich das Thema Korruption vor
Internationale Korruption wird von den Strafverfolgungsbehörden in den USA und in mehreren europäischen Märkten immer strenger geahndet. Daher lud F&C dieses Quartal gemeinsam mit Transparency International im Auftrag des UN Global Compact zu einer Konferenz über Korruptionsbekämpfung vor über 40 institutionellen Investoren und Unternehmensvertretern, u.a. von Reed Elsevier, De Beers, Standard Chartered, HSBC und SABMiller. In der Präsentation von F&C lag der Schwerpunkt auf den negativen Folgen der Korruption für die Wertschöpfung, die Anlagerisiken und die Aktienbewertungen. Wir zeigten spezifische Maßnahmen auf, die Anleger von Unternehmen erwarten. Der Global Compact hielt für seine Unterzeichner neue Empfehlungen in diesem Bereich bereit, während Vertreter von Transparency International erläuterten, wie mit dem neuen britischen Bestechungsgesetz künftig strenger gegen Unternehmen mit unzureichenden Korruptionsbekämpfungssystemen vorgegangen werden soll.

Ihre Manuela Fröhlich
Klimaschutz
Klimaschutz bezeichnet in seiner Gesamtheit Maßnahmen, welche mit dem Hintergrund der Verhinderung oder der Reduzierung der unnatürlichen und hauptsächlich vom Menschen verursachten globalen Erwärmung. ...mehr
Keywords: F&C, Corporate Governance, Nachhaltige Investments, Responsible Engagement Overlay, REO, Foreign & Colonial Investment Trust, F&C Social Responsbile Investments
Geschrieben in Politik / Wirtschaft | 2 Kommentare
Ihre E-Mail Adresse
Ihr Name
Kommentar
Prüffeld
Bitte die Zeichen aus der Grafik in das darunter liegende Textfeld eingeben.
Es müssen alle Felder ausgefüllt werden
Kommentare
2
08.06.2010 22:55
Christian Louboutin
good share, great article, very usefull for us...thanks!
1
18.07.2010 05:15
mbt shoes
One again, your article is very nice
Green Economy Kalender
17.06 - Bremen
WINDFORCE 2014
Vom 17. bis 19. Juni 2014 lockt die WINDFORCE wieder zahlreiche...
Anzeige
Green Economy Newsletter
Abonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie von wichtigen Nachrichten als Erster!
Green Economy Partner
 
 
 

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0